26. Oktober 2012

Was hat man ihm bezahlt oder ins Hirn gekippt?

Must See! Wenn das unsere Chefredakteure der großen Zeitungen sind, wundert einen eigentlich nichts mehr. Das Handelsblatt als Papier hat sich damit als ganzes disqualifiziert.
http://video.handelsblatt.com/services/player/bcpid275273503001?bckey=AQ~~,AAAAGcjNdzk~,frkg37IPKqGuzJf6TGC_8yAf1VOh42oK&bctid=1918735861001

Diese Mail ist kurz gefasst da von meinem iPad gesendet.

Kommentare:

  1. Das Kartell bekommt Panik

    AntwortenLöschen
  2. Mir wird schlecht.

    CeFrisch

    AntwortenLöschen
  3. Hi Mr Flare
    ich bin ja eigentlich schon ziemlich Matrix- abgebrüht, und tue im normalen Umfeld bspw. im im Job nur noch so als wenn ich genauso ticke wie die Masse, wobei im Hintergrund enorme Vorbereitungen laufen. Aber es gibt immer wieder so Erlebnisse (wie dieser verlinkte Beitrag im Handelblatt) die mich ein 'Game over' nahezu herwünschen lassen (zumindest theoretisch, weil wir ALLE extremst leiden werden), wenn man sich solche Volltrottel ansieht und die Gehirnfreien das noch glauben. Wir 'Anti-Matrix-Denker' werden noch ein Riesenproblem kriegen, weil die meißten Menschen genauso wie im Film ticken und 'uns' jagen werden. Ich sehe schwarz und habe privat seit einiger Zeit komplett mit allen Themen (das sind fast alle) mit Bekannten kritisch drüber zu reden aufgehört.Nichtmal über das Wetter kann ma reden. Niemals, wirklich niemals hätte ich mir früher so etwas, außer in Horrorfilmen, vorstellen können. Traurig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich gesagt,
      mich macht dieser Zwiespalt komplett einsam und das halte ich kaum noch aus.

      Gruß
      CeFrisch

      Löschen
    2. Hallo CeFrisch,

      ich kann das gut nachvollziehen, weil es mir auch sehr lange so erging, bis ich auch weitere Geister in meinem Universum antraf. Doch vielleicht hilft Dir mein Hinweis auf die Tatsache, dass Du das so spürst und empfindest, dass Du (noch) versuchst, Deine Aufenthaltsebene (in Wirklichkeit Dein neues Universum) mit der alten bisherigen zu verbinden. Löse diese beiden, also koppele sie tatsächlich ab (auf der Gefühlsebene!!), dann existieren beide parallel zueinander und Du kannst sie frei wählbar wechseln gehen, wenn Dir danach zumute ist. Du solltest aber wissen, wenn Du (wieder) in die Matrix gehst, dass Dir dann die dortigen Agenten (in dem Falle hier:Redakteure bzw. Journalisten des Handelsblattes)
      nicht nur begegnen, sondern Dich jagen werden.

      Es ist also ein Frage Deiner Bewußtheit, wo Du selbst sein möchtest.

      Liebe Grüße,
      Brigitte

      Löschen
  4. Wir werden doch sowieso belogen und betrogen, uns erzählt man doch nur das was wir wissen dürfen!
    Mit 9/11 hat er vollkommen recht und unser Gold ist definitiv im Ausland.
    Die Mondlandung halte ich aber doch für real!

    AntwortenLöschen
  5. das ist einfach der versuch die deutschen auf den verlust der gold resevern vor zu bereiten.
    ".... schön das wir es "haben" es ginge aber auch ohne..."
    ich halte den gold standart auch für unpraktikabel aber:deutschland ist extrem vom import von energieträgern und lebensmitteln abhängig.
    gesetzt der fall das das internationale währungssystem zusammenbricht wären die goldreserven das einzige mittel die überlebensnotwendigen güter im ausland einzukaufen, zumindest für eine weile bis ein neues wärungssystem etabliert ist.
    dieses gold ist eine notfallreserve für den worst case, desshalb MUSS es dort gelagert werden wo wir im worst case auch zugang dazu haben. die tresore ausländischer banken sind definitiv NICHT der richtige ort da die regierungen dort selbstverständlich erst die eigene bevölkerung retten/versorgen würden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephan,
      grundsätzlich hast du Recht. Das Gold gehört dem deutschem Volk und sollte auch in Deutschland gelagert sein. Doch jetzt kommen die aber:
      1. wir haben keine legitime Regierung. Keiner unserer Politiker ist ermächtigt im Namen des Volkes irgendwas zu unterschreiben.
      2. Das gleiche gilt für unsere Justiz.
      3. Noch immer gilt das vier Mächteabkommen.
      4. Wir, die Deutschen sind kein selbständiges Land, wir stehen immer noch unter Kriegsrecht und wenn es das Haagener Landkriegsrecht von 18hundertschnee ist.
      5. Die Besatzer haben kein Interesse daran das Deutsche Volk autonom werden zu lassen. Sie alle haben Angst vor den Deutschen und ihrem Erfindungsgeist.
      6. Das Gold ist in den Händen der Besatzer und dort sollte es bleiben bis wir wieder eine eigenständige Nation sind.
      7. Wer ist legitimiert das Gold als Vertreter unseres Volkes in Besitz zu nehmen und zu verwahren?
      8. Was nützt dir das Gold im Tresor irgend einer Bank, wenn du nicht gleich daneben wohnst. Logistikprobleme und nicht zu vergessen auch die dortigen Sicherheitsvorkehrungen funktionieren nur mit Strom.
      9. Wer verteilt es und wer wählt diese Leute aus?
      10. Das Berlin unsere Hauptstadt und Regierungssitz sein darf ist illusorisch, es gehört nicht zum regulärem Besatzungsgebiet das wir Bundesrepuplik nennen dürfen. Steht so im Vier Mächteabkommen. Dort gab es bis zur Wiedervereinigung sogar eigenen Pässe. Ob es heute noch so ist müsste man einen echten, dort geborenen Berliner fragen.
      11. Das NICHT VORHANDEN SEIN EINES FRIEDENSVERTRAGES wurde bei dem Vertrag zur Wiedervereinigung BESTÄTIGT.
      Das kannst du gerne nach recherchieren.
      12. Banken sind nicht vertrauenswürdig. Sie finanzieren gerne beide Seiten einer kriegerischen Auseinandersetzung und das zu Wucherzinsen.
      Recherchiere doch mal die Bankgeschichte. Dann weißt du was ich meine und nicht direkt aussprechen werde, weilk ich keine Lust aud Matrixjäger habe.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  6. Matrix-Jäger?

    CeFrisch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Herren und Damen von Geheimdiensten und teilweise Polizei.
      Tamara

      Löschen
  7. Leider sehen wir nicht hinter die Kameras...und da schaut der gute Realist wahrscheinlich in 20 Gewehrläufe wenn er nicht sagt, was er da sagen soll.
    Hierdurch werden leider wieder unbewusst unzählige (ich bin mir sicher die meisten!) Mitbürger in ihrer eingetrichterten, undurchdachten Meinung bestätigt, das alle "Verschwörungstheorien" Humbug sind und sich wirklich alles ganz offensichtlich vor unseren Augen abspielt wie z.b. bei N-TV oder Bild...
    Aber zum Glück lassen wir uns als "Ottonormalverbraucher" durch sowas nicht mehr hinreißen... *husthust* ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich gehe davon aus, dass es so ist. Wenn man sich den Herrn im Video anschaut, kann man beobachten, dass nichts echt wirkt. Körperhaltung, Gestik, Mimik .... einfach alles. Als würde ihn sein Sakko kneifen und man könnte fast meinen, es sei so halb ironisch.

      Was er sagt, kommt nicht von innen, er liest es ab. Das mag üblich sein, aber so deutlich ist das selten.

      Hoffen wir mal, dass der wahre Kern anders denkt und dass er bald rausplatzt ;-)
      CeFrisch

      Löschen
  8. ...was ist das???????
    SESAMSTRASSE für verblödete sogenannte Erwachsene...!!!

    Man sieht... es gibt immer eine Steigerung des WAHNSINNS

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen