26. Oktober 2011

Umwelt- und Verbraucherorganisation kritisiert akt...

grenz|wissenschaft-aktuell: Umwelt- und Verbraucherorganisation kritisiert akt...: Krebsrisiko durch Mobilfunk? | Copyright: grenzwissenschaft-aktuell.de Zürich/ Schweiz - Unmittelbar nach der Veröffentlichung einer aktu...

Kommentare:

  1. Ich kann mich gar nicht mehr genau erinnern, wann ich mein erstes Handy gekauft habe, aber ich weiß noch, dass ich mich lange dagegen gewehrt habe. Was ist in der Zwischenzeit noch alles schnurlos geworden!!! Das ist schon verrückt. Diese ganzen Antennen, die bis in den abgelegensten Winkel einen optimalen Empfang sicherstellen sollen, gibt es ja in dieser Größenordnung noch gar nicht so lange. Vor zehn Jahren gab es diese Antennen doch noch gar nicht, oder lieg ich da falsch? Ich hab nachgelesen, dass elektromagnetische Wellen/Felder unsere Zirbeldrüse im Gehirn beeinflussen, unser "Bewusstseins-Zentrum". Ist das so? Und es gibt Metalle, die besonders gut leiten und Energien (Sonne) einfangen können. Die Cheops-Pyramide soll auch mal eine Goldspitze gehabt haben. Egal, anderes Thema. Jedenfalls haben wir jetzt überall diese Antennen und keiner will auf sein Handy mehr verzichten und in Zukunft werden noch weitere Geräte dazukommen, die noch mehr ich sag mal "Energien" dazu durch die Luft schießen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass unser natürlicher Rhythmus dadurch immens gestört wird. Es gibt ja bekanntlich von allem ein zu viel davon! Und wer von uns weiß schon, wo die Grenze liegt. Wenn es weh tut, ist es dann oft schon zu spät.

    AntwortenLöschen
  2. Wahrscheinlich werden wir durch diese geballte elektromagnetische Strahlung noch alle verblöden; selbst die, die kein Handy haben. Die Links sind in jedem Fall sehr interessant; sogar die Spiritualität soll sich durch Hirntumore verändern; aber wer weiss schon, ob das "nur" durch die OP kommt?
    Gruß
    Isabella

    AntwortenLöschen
  3. Wir leben wahrlich in einer traumhaft schönen Welt. Fluoridverseuchtes Wasser, chemtrails am Himmel, überall Elektrosmog dem man nicht entkommt. Absolute Konkurrenz durch ein verzinstes Schuldgeldsystem, Kriege, Terror, Naturkatastrophen, Lügen, Lobbyismus, Turbokapitalisaamus verseuchte und/oder genmanipulierte Nahrung...hab ich was vergessen.

    Liebe Grüsse
    Martin

    AntwortenLöschen
  4. http://youtu.be/UReOJ-x3pNA

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen