28. August 2011

Bemerkenswerte Sonneneruption Heute vor gut einer Stunde (10:00 Uhr MESZ)

Quelle: NASA SOHO/LASCO2
Nur die erste Phase der Eruption ist noch zu sehen gegen 08:00 Uhr (UT) Das Ding wird mächtig! Weitere Bilder in hoher Auflösung bis 11:36 Uhr findet Ihr HIER


Realtimewerte des Elektronenfluss HIER klicken
Alle elektrosensiblen gehen jetzt besser in Deckung und die Anderen könnten einen sehr kreativen und leistungsfähigen Tag vor sich haben.

Wer sich die aktuellsten Aufnahmen der letzten 48std. ansehen will HIER klicken.

Kommentare:

  1. Cool! Das wird richtig krachen :D

    AntwortenLöschen
  2. ...ja, ich hab sie durch ziemlichen Druck auf den Ohren sofort wahrgenommen.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. ...mir ist es schwindlig und ich bin innerlich aufgeregt, habe bemerkenswerte Herzklopfen und bin innerlich am Zittern und habe einen starken Druck auf dem Kopf und in den Ohren. Denke gerade, das da wohl im Kosmos irgendetwas los ist, spüre energetische Schwingungen und schon erhalte ich die Info und bin aufgeklärt, was es ist. Naja, das bedeutet, dass noch so einiges auf uns zukommt :-))

    AntwortenLöschen
  4. nach studium der bilder halte ich einen treffer auf das erdmagnetfeld für ausgeschlossen.
    die auswurfrichtung war "hinten" oben, also erdabgewand.
    die gleichzeitige störung( elektronflux)in der ionosphäre war von einem regulären sonnenwindstrom ausgelöst http://iswa.gsfc.nasa.gov:8080/IswaSystemWebApp/iSWACygnetStreamer?timestamp=2038-01-23+00%3A44%3A00&window=-1&cygnetId=261
    es besteht KEINE gefahr starker wirkungen auf magnetfeld, stromnetze, flugverkehr etc
    leider hilft dies den elektrosensitiven personen nicht weiter da diese den ausbruch dirkt spüren auch wenn die pysikalischen wirkungen die erde weit verfehlen, mein mitgefühl.

    AntwortenLöschen
  5. auch hier findet Ihr noch aktuelle, fasziniernde Bilder.

    http://sdo.gsfc.nasa.gov/data/subfield.php

    AntwortenLöschen
  6. wusst ich´s doch, hab seit gut einer Stunde tierische Kopfschmerzen, Druck in den Ohren und bin wie lahmgelegt... hatte schon auf diversen Seiten nachgesehen, aber nirgends eine Info über eine neue Sonneneruption gefunden, obwohl ich innerlich das Gefühl hatte, dass es so ist. Habe schon gedacht, ich spinne, bis ich dann eben diese Info bekam. Danke !

    AntwortenLöschen
  7. @Alle:

    Hier die Liste der Sympotome und wie man damit umgeht: http://www.symptome.ch/vbboard/psyche-gesundheit/55574-lichtkoerperprozess-ganze-reihe-symptomen.html

    Folgendes habe ich selber an mir beobachtet:
    - sind wir stark gestresst/erschöpft/übermüdet, zieht die kosmische Energie voll durch. Da habe ich selber dieses Jahr wochenlang "gelitten"
    - je höher unser energetischer Schwingungszustand, desto weniger schüttelt uns das durch
    - mit steigender Energie werden wir immun gegen Chemtrails, Elektrosmog, etc.
    - Ängste, verdrängte Erlebnisse, Altlasten lösen sich auf und verschwinden
    - Kreativität und Leistungsfähigkeit nimmt zu
    - mehr kooperatives Verhalten und Respekt sogar vor Kleinstlebewesen
    - deutlich gesteigerte Sensitivität der Sinne

    Also Augen zu und durch...alles wird gut!

    AntwortenLöschen
  8. Das wurde gestern in Australien aufgenommen.

    http://www.nexus-magazin.de/index/elenin-nibiru-nun-doch-ein-aktuelles-video-aus-australien

    AntwortenLöschen
  9. @Bernd:Mir ging es genau wie Dir ,auch ich habe sehr lange extrem mit gelitten und nun wir es immer weniger.
    Kann alles was Du mitteilst nur bestätigen.
    Sehr interessant ist auch,dass ich nach ca.30 Jahren Rauchen am 16.5.2011 einen kalten Entzug ohne Probleme gemacht habe-ohne es mir vorher vorgenommen zu haben.
    Mittlerweile fällt mir auch an mir auf,dass ich so gut wie kein Fleisch mehr esse,weil ich kein Verlangen danach habe.
    Ich frage mich -was kommt als nächstes?
    Lieben Gruß,
    Christin

    AntwortenLöschen
  10. @Christin:

    Genau diese Frage stelle ich mir auch laufend! Meine große Hoffnung für diese Welt ist "full disclosure" in 2012. Das wäre eine Sensation und ist für unsere Zukunft aus meiner Sicht immanent wichtig. Ansonsten wird es eng.

    Die energetischen Effekte bleiben auch spannend. Die kosmische Energie wird permanent weiter in unseren Systemen aufräumen und damit das alte korrupte System dieser Welt sukzessive kollabieren lassen. Ich sehe diese Effekte auf allen Ebenen der globalen Gesellschaft.

    Diejenigen, die sich selber unendlich bereichern zu glauben sind bereits virtuelle Steinzeitrelikte einer komplett unterwickelten Menschheit.

    Den Helfern der kriminellen Machthaber kann ich nur empfehlen sich auf die Seite des Lichtes zu stellen, es wird alles aufgedeckt werden.

    Unser Bewusstsein ist ein Energie-/Informationsfeld, da kann man reinschauen. Es gibt sehr viele Menschen mit medialer Begabung, daher habe ich keine Angst mehr...

    AntwortenLöschen
  11. z.Z geht ja echt die Post ab =)
    Fühle mich Heute einfach Blendent meine Meditation war auch aussergewöhnlich solch eine Energie ist schon Atemberaubend


    ich habe in letzter Zeit sehr oft "Prophetische Träume" im Halbschlaf sehe ich Ereignisse und auch ab und an Symbole"

    Ereignisse welche sich minuten Später zutragen , u.a hatte ich heute einen Traum von Personen welche zu mir ins Geschäft kommen welche ich nie zuvor sah , minuten später standen Sie dann vor der Tür. in einem anderen Traum welche ich vor c.a einer Woche hatte sah ich dass sich mein Hund die Pfote verletzte dies ist dann auch gut eine stunde später passiert.

    In einem weiteren eher unspektakulärer Traum sah ich dass Symbol für Internetverbindung nicht Verfügbar "ich war zu der Zeit eine Dokumentation auf Youtube am Uploaden und bin eingenickt" als ich Erwachte war die Verbindung dann tatsächlich unterbrochen Grund : Bauarbeiten seitens der Telekom

    in den letzten Wochen nehmen diese Art Träume enorm zu...

    Gibt es Jemanden unter Euch welcher ebenfalls solche Erfahrungen macht ?

    -Ceno

    AntwortenLöschen
  12. Es ändert sich in der tat viel im moment, die frequenzen steigen :-)



    Hier noch intressantes für komet intressierte:

    http://starviewer.wordpress.com/2011/08/28/elenin-el-primero-de-la-fila-y-su-sequito-el-cluster/

    AntwortenLöschen
  13. ja Ceno, das ist ganz "normal", jetzt grad, innerhalb dieser Zeitqualität. Einfach nur genial, was Dir da so passiert. Vielen von uns ist das immer schon so gegangen, auch Menschen aus den Generationen vor uns, nur die Meisten haben sich nicht drüber sprechen zu trauen, aus verständlichen Gründen. Und jetzt, jetzt ist es soweit...wir dürfen uns drüber austauschen und gemeinsam etwas draus machen...die neue Matrix. Drauf können wir uns so richtig freuen. Herzensgruß Biggi

    AntwortenLöschen
  14. halli-hallo
    wie lange braucht das licht von der Sonne bis zu uns? wie lange braucht der Sonnenwind? 3 tage?
    dann kommt der energiestrom heute...am 31.
    vieleliebegrüße

    AntwortenLöschen
  15. Wenn ich mich recht erinnere, braucht das Licht etwa 8 Minuten von der Sonne zu uns.
    Der Sonnenwind ist von der Geschwindigkeit der CME abhängig.

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen