21. März 2015

Nach der Sonnenfinsternis Jahrhundertflut am Atlantik


Frankreich erwartet gigantische Springflut


SPIEGEL ONLINE - ‎vor 28 Minuten‎

Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut wird höher sein als ein vierstöckiges Gebäude: Am Samstag erreicht eine Rekord-Springflut Frankreich. Ursache ist eine besondere Himmelskonstellation.

Auf Sonnenfinsternis 2015 folgt die Jahrhundertflut am Atlantik

T-Online - ‎vor 6 Minuten‎
Auf die Sonnenfinsternis am Freitag folgt am Samstag eine gewaltige Springflut: Ein Tidenhub von 14,5 Metern wird etwa an der Klosterinsel Mont Saint-Michel in der Normandie erwartet. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut rund um diese ...



Atlantik: Besonders starke Springflut am Samstag

DiePresse.com - ‎vor 53 Minuten‎
Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut wird am Samstag ungewöhnlich groß sein. Ein Phänomen, das sich nur alle 18 Jahre wiederholt. 19.03.2015 | 12:02 | (DiePresse.com). Am Tag nach der partiellen Sonnenfinsternis wird es am Samstag ein weiteres ...

Nach der Sonnenfinsternis: Jahrhundertflut am Mont Saint-Michel

Handelsblatt - ‎vor 1 Stunde‎
Nach der Sofi ist vor der Flut: Am kommenden Wochenende wird an einigen Küsten des Atlantiks eine mächtige Springflut erwartet. Besonders spektakulär fällt das Schauspiel an der Klosterinsel Mont Saint-Michel aus. 0. Teilen ...


Sonnenfinsternis bringt "Jahrhundertflut" am Atlantik

Kleine Zeitung - ‎vor 3 Stunden‎
Eine Gezeitenwelle von 14,5 Metern wird etwa an der Klosterinsel Mont Saint-Michel erwartet. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut dürfte somit höher als ein vierstöckiges Gebäude sein. Foto © (c) Zacarias da Mata - Fotolia. Es wird als ...


Frankreich: Auf Europa kommt am Samstag eine "Jahrhundertflut" zu

Augsburger Allgemeine - ‎vor 4 Stunden‎
Im Atlantik wird am Samstag eine "Jahrhundertflut" erwartet, die unter anderem Frankreich und Großbritannien trifft. An machen Orten soll das Wasser um fast 15 Meter steigen. i. Am Samstag soll es an den Atlantik-Küsten zu einer sogenannten ...


Sonnenfinsternis - Am Atlantik wird "Jahrhundertflut" erwartet

NEWS.at - ‎vor 2 Stunden‎
Es wird als "Jahrhundertereignis" angekündigt, auch wenn sich das Phänomen alle 18 Jahre wiederholt - doch spektakulär wird die Flut am nächsten Samstag an der Nordwestküste Frankreichs und anderen Orten der Welt wegen der Sonnenfinsternis ...


TT.com›panorama›Natur›„Jahrhundertflut“ am Atlantik durch Sonnenfinsternis ...

Tiroler Tageszeitung Online - ‎vor 3 Stunden‎
Ein Tidenhub von 14,5 Metern wird etwa an der Klosterinsel Mont Saint-Michel erwartet. Der Unterschied zwischen Ebbe und Flut wird somit höher als ein vierstöckiges Gebäude sein. Artikel · Diskussion. Der Mondschatten auf der Erde bei einer ...



Tidenhub wie ein vierstöckiges Haus: Frankreich erwartet eine "Jahrhundertflut"


n-tv.de NACHRICHTEN - ‎vor 5 Stunden‎

Es ist ein spektakuläres Ereignis - und wiederholt sich alle 18 Jahre. Die irdischen Folgen einer besonderen Himmelskonstellation locken am Samstag Touristen zum Klosterberg Mont Saint-Michel. Das Spektakel wird von einem weiteren Naturschauspiel ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen