28. Februar 2015

Was hatte Alois Irlmaier vor Jahrzehnten gesehen? Sind es nun die Vorboten?

"Es klingt wie eine gespenstische Vorahnung: Vor genau zwei Jahren führten Wladimir Putin und sein Widersacher Boris Nemzow einen heftigen Disput darüber, wem ein politischer Mord nütze: Putin sagte, die Opposition werde einen solchen Mord an einem ihrer Führer inszenieren, um der Regierung zu schaden. Nemzow entgegnete: Wenn die Regierung von einem solchen Komplott wisse und es nicht verhindere, mache sie sich der Mittäterschaft schuldig. Am Freitag wurde Nemzow in Moskau erschossen." schreiben die deutschen Wirtschaftsnachrichten

Seher Alois Irlmaier: Erstes Zeichen für 3. Weltkrieg Mord an einem Hochgestellten südöstlich von uns.  

Neue Zürcher Zeitung - ‎vor 21 Minuten‎
Boris Nemzow wurde von abgegebenen Schüssen aus einem vorbeifahrenden Auto tödlich verletzt. Kurz vor einer geplanten Grossdemo in Moskau erschüttert der Mord am prominenten Dissidenten Nemzow die ...

Wenn man sich fragt wem dieser Mord nützt,
muss man in die Tiefen der Geopolitik einsteigen und dann kommt man ganz sicher nicht auf Putin, dem dem schadet er in der jetzigen Situation. An Symbolik ist diese Tat kaum noch zu überbieten. Und man muss schon sehr dumm sein, wenn man glaubt, daß Putin dahinter steckt. Hier läuft mit größter Wahrscheinlichkeit der nächste Schritt einer riesigen false flag Aktion!

Alle Zeichen stehen auf Sturm, jeder kann die dunklen Wolken heranziehen sehen und die Granateinschläge kommen immer näher. 

Kommentare:

  1. Nun, ich würde Nemzow nicht als "Hochgestellten" bezeichnen wollen.
    Oder hab ich was falsch verstanden?

    AntwortenLöschen
  2. Nemzow war sicherlich kein "Hochgestellter". Natürlich versucht man das nun in der westlichen Propaganda so hinzudrehen und fälschlicherweise so darzustellen. Nemzow war ein Oppositionspolitiker ohne nennenswerten Rückhalt in der Bevölkerung. Diese bewegte sich zuletzt bei ca. 5%. Im russischen Parteiensystem ist dies gleich Null.

    AntwortenLöschen
  3. Solange nicht alle Warnzeichen eingetreten sind wird erst einmal nichts passieren. Jedoch heisst es achtsam zu sein, denn mehr und mehr Warnungen der Prophezeiung manifestieren sich.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen