16. Juni 2014

Deutschland von Innen - Eine Frage des Standpunktes



Deutschland von Innen - Demokratie im Fadenkreuz. Über bürgerliche Demokraten, den Linksextremismus in Deutschland und die Berichterstattung der Medien. www.blu-news.org

Und natürlich doch noch ein Kommentar dazu: Bei blu-news.org ist unschwer zu erkennen, dass es sich dabei um wahre AfD Fans handelt. Dennoch zeigt diese Dokumentation eine Seite unserer Politik auf, wie man sie erst mal erkennen muss. Interessante Ansätze. Bei all den irren Geschehnissen der letzten Monate und so manchen Unterstellungen gegen mich (MrFlare) möchte ich noch einmal einige Dinge klar stellen:
  • Ich distanziere mich von jeglichem Radikalismus, gleich von welcher Seite oder welcher Farbe. Ich habe weder etwas mit rechten noch mit linken Gruppierungen am Hut.
  • Ich bekenne mich klar dazu, dass unsere Gesellschaft und besonders die politische Struktur, die ein Spiegelbild einer jeden Gesellschaft ist, einer grundlegenden Änderung unterliegen muss.
  • Ich bekenne mich aber auch gleichzeitig zu einer demokratischen Grundordnung, jedoch auch mit grundlegenden Änderungen wie sie beispielsweise mit Volksabstimmungen in der Schweiz realisiert wird.
  • Und ich bekenne mich zur Wirtschaft und der finanziellen Macht die auch Gutes tun kann und die Grundlage allen Wohlergehens ist, in dem wir alle (Ja, auch DU) leben. Aber Raubtierkapitalismus und Wirtschaft auf Kosten Anderer ist OUT - Ich habe keine Lust wieder in die Steinzeit zurückgebombt zu werden, da ich sicher bin, dass ein gesunder Wohlstand im Einklang mit der Natur, der auf Leistung beruht Diejenigen, die ebenfalls was leisten wollen nicht benachteiligen darf. Nur; ein bedingungsloses Grundeinkommen; sorry.... nicht mit mir in der heutigen Zeit. Das braucht noch einige Generationen.
  • Im Umgang mit unserer Erde und der Natur derer der Mensch ein Teil ist, muss ein grundlegender Wandel stattfinden. Es geht auch anders. Eine naturkonforme Wirtschaft die dem Menschen, allen Lebewesen und der Erde dient.
  • Selbstverständlich dulde ich keine militärischen Akte mehr, Bespitzelung Aller oder Unterdrückungen wie sie in der stalinistischen Zeit der Sowjetunion oder in der heutigen Zeit von der U(N)SA betrieben werden. Auch Politiker die es dulden und sich nicht deutlich dagegen aussprechen, gehören sofort des Amtes enthoben. Ein Bundespräsident, der eine militärische Parade ihm zuliebe als "militärische Ehre" sieht hat nichts mehr in unserer Gesellschaft zu suchen. (besonders wenn er so tut als sei er ein Christ)
Ich könnte noch viel schreiben, möchte aber kein Parteiprogramm aufsetzen, da es aus meiner Sicht derzeit keine einzige Volksvertretung gibt, die meine Interessen respektiert und vertritt. Dennoch unterstütze ich gerne Gegenpole zu den überholt etablierten Parteien um Gleichgewichte wieder herzustellen. Und ich stehe dazu, dass ich es gerade in einer Zeit wie heute für nötig halte, auch mit einer Wahl die einem nicht passt, seine fehlende Zustimmung auszudrücken. Und ich halte es für fatal und dumm zur Nichtwahl aufzurufen. Es sei denn, man möchte die etablierten Machthaber noch mehr unterstützen. 

Eigene Aufnahme Mr Flare 
Ein Wandel in unserer Gesellschaft ist unumgänglich aber der braucht Zeit. Zur Not so lange bis die alten unbelehrbaren ausge-storben sind und die Jungen es dann besser machen. Also arbeiten wir darauf hin. - Worauf wir jedoch gerade zulaufen macht mir zwar keine Angst aber doch etwas Sorgen. 

"Ich sehe Licht am Ende des Tunnels, bin mir aber nicht sicher, ob es vielleicht auch eine Lokomotive ist"

Es ist an der Zeit dass wir für unser Tun und Dasein wieder mehr Verantwortung und Aktivität aufbringen. Dass wir uns einbringen und nicht alles einer Regierung überlassen. Spätestens dann wenn wir feststellen, dass die den Knall noch nicht gehört haben. Aberich habe oben geschrieben: "ein Spiegelbild einer jeden Gesellschaft" also auch der unseren. 


- Hast Du den Knall denn schon gehört? - 

Wenn dem so wäre, hatten nicht so viele immer und immer wieder solche Typen wie unsere derzeitigen Regierenden gewählt oder sich ganz raus gehalten. Völlig gleich wie oft uns eine Merkel und die Vasallen einer EU Bürokratie belügen. Wie laut muss es denn noch knallen oder wie oft muss man euch noch belügen bis wir alle etwas tun. Vor Jahren hatte ich einmal in einem Unternehmen gearbeitet da wurde der Begriff TEAM wie folgt umschrieben; "Toll Ein Anderer Macht`s". - So kommt mir auch unsere heutige Gesellschaft vor. 

Schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. http://www.youtube.com/watch?v=_S0OT_Q0cYc&feature=youtu.be .....die Seengespräche fangen ganz "harmlos " mit Regionalgeld an.... u ich finde, besonders Franz Hörmann sollte man/Frau genau zuhören!
    Das Geld regiert doch derzeit die Welt? Wahrscheinlich müssen wir dringend tatsächlich genau da ansetzen um endlich von Grund auf was zu verändern....
    lg caraföora

    AntwortenLöschen
  2. WER SICH JETZT NOCH DIE WM ANSCHAUT IST AUCH KRANK IM KOPF


    http://www.epochtimes.de/Journalist-Brasilien-ermordet-Strassenkinder-wegen-Fussball-
    WM-a1160128.html

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin entsetzt wie die Kinder abgeschlachtet werden, weil sie eh schon nichts haben und auch die Bevölkerung mit ihrer Matratze aus den Städten getrieben werden-und keinen stört es (zumindest in meinem Umfeld). Ich schäme mich für diese Menschheit! Das Video muss auf allen Plattformen erscheinen-ob es was hilft, wage ich zu bezweifeln.

    AntwortenLöschen
  4. Guter Artikel.
    Es gibt eben kaum eine Partei zu der ich 100% "Ja" sagen kann. Da bin ich dankbar wenn es überhaupt eine Partei "wagt" Dinge beim Namen zu nennen. Wenn dann die HERRSCHENDEN Parteien versuchen diese Partei in die rechte Ecke zu stellen und sich nicht ansatzweise mit den Inhalten auseinanderzusetzen weiß ich das das jetzige System sich überlebt hat. Das NEUE ist leider noch nicht sichtbar weil die Brot-und-Spiele-Keule immer hektischer geschwungen wird.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen