20. September 2013

Traue keinen Bildern, denn ALLES ist machbar!

Wir wissen es alle, wir warnen alle davor, aber wir (auch ich) vergessen es oft selbst! Bild ist nicht = Bild und was wir in Filmen sehen, ist nicht immer die Realität, sondern immer nur das, was man uns für die Realität verkaufen möchte. Sicher ist Frau Merkel nicht so hübsch wie sie auf den Pressefotos aussieht, aber auch da kommt Sie nicht an Claudia Schiffer ran, wobei dies foto- und filmtechnisch auch möglich wäre.

Ob UFO`s, Vulkanausbrüche, Aufstände, Bombenattentate (Boston Marathon) sonstige Terroranschläge (9/11) oder was auch immer, die Möglichkeiten der Fakes (Fälschungen) sind unerschöpflich und für Normalbürger nicht mehr zu unterscheiden. Deshalb, "Holzauge sei wachsam" was immer uns für Realität oder Wirklichkeit verkauft wird. Im folgenden Video seht Ihr einige Beispiele, von dem, was heute bereits alles machbar ist und gemacht wird! 







Was für eine Kanzlerin!!!

Kommentare:

  1. ja und weil es so verblüffend echt aussieht hier noch ein Meisterstück ;)

    "Obama tritt Tür ein - alles ist manipuliert!"
    http://www.youtube.com/watch?v=WUwBupe4-IU

    AntwortenLöschen
  2. danke, und wenn jemand das Video findet, in dem sich Merkel in Heidi Klum verwandelt, bitte posten, das finde ich nicht mehr

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenn nur das Video, in dem Merkel zu Paris Hilton wird.
    Ne Demo was alles in Photoshop möglich ist.
    Trau schau wem ;o))

    http://m.youtube.com/index?desktop_uri=%2F%3Fgl%3DDE%26hl%3Dde&hl=de&gl=DE#/watch?v=fiOXldqLID8

    LG Engel13

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, kann mal bitte jemand nachgucken, ob die Twintowers vielleicht noch stehen?

    AntwortenLöschen
  5. alias Poiseniris:
    es gibt ne Menge Filme auch zur 3D Technik inzwischen. Da stehen Sänger mitten auf ner Bühne als Hologramm. Ich hab echt lang nachgedacht, wie ich mit DIESEM Wissen umgehn sollte... Ich glaub einfach erst mal nüscht und alles ;) Dann seh ich mir an, wers öffentlich macht und dann überleg ich wem sowas nützt. Überall sind gefakte Infos, manipulierte Bilder und Leute die wie die Geier Infos verwerfen oder ins lächerliche ziehen. Das scheint Methode zu haben. begegnet mir auf fast allen Blogs die ich lese. Mich macht das Wissen um diese Manipulationen gelassener. Ist schon ein wenig wie in Matrix dem Film. Nur das wir wohl die "Pille" nicht wirklich schlucken können sondern ganz langsam die für uns wichtigen Dinge filtern lernen. Zu ein und derselben Sache gibt es mindestens 3 meinungen und Wahrheiten. Intuitiv muss man sich seine eigene suchen aber niemals mit dem Anspruch das die universell wäre... Nur insoweit das sie hilft sich durch den Dschungel zu hangeln. Ich freu mich über diesen Blog, ihr schafft es mit Gelassenheit und doch deutlich Menschen in ihrer Vielfältigkeit, Andersartigkeit ab zu fangen. :D Schönen Tag euch allen...

    AntwortenLöschen
  6. Ja schlimm... und eines Tages traut keiner dem anderen mehr und jeder rennt paranoid durch die Gegend und fürchtet sich vor allem und allen.

    AntwortenLöschen
  7. Poisen:
    den Status, dass niemand mehr irgendwem vertraut und alle paranoid durch die gegend pendeln haben wir doch schon... schau dir die Diskussionen um die Occupybewegung an, Chemtrails (kachelmann) Libyen, Iran, Bankenkrise etc... Überall findest extreme Positionen und Einschätzungen in denen es extrem schwer ist sich selbst zu verorten. Sieh es gelassener... DEINE Wahrheit ist die Blaupause die dein Handeln bestimmt. Und wenn du auch die Vielfalt der anderen wahrheiten stehen lassen kannst wird alles ganz einfach :)

    AntwortenLöschen
  8. Zum Thema Chemtrails habe ich eine interessante Internetseite gefunden, die ich gerne teilen möchte:
    http://www.sauberer-himmel.de/
    Was mich erschreckt hat ist, dass ich schon seit zig Jahren Internet habe und auch regelmäßig Nachrichten schaue, aber erst vor ca. drei Wochen von diesen Chemtrails erfahren habe und zwar auch ganz zufällig. Wenn es schon seit mehr als einem Jahrzehnt notwendig ist, die Erderwärmung durch diese für mich äußerst fragwürdige Methode der Chemtrails zu reduzieren, dann frage ich mich jetzt, was ich noch alles nicht weiß bzw. was mir unsere Regierung alles verschweigt. In meinem Familien- und Bekanntenkreis wusste auch niemand etwas über diese Chemtrails. Es ist unglaublich, wie leicht wir zu manipulieren sind, bzw. wie leicht uns in Zeiten des Internets und zig Nachrichtenkanälen so viele Informationen nicht erreichen bzw. falsche Informationen erreichen und geglaubt werden. Es ist nicht mehr leicht, sich zurecht zu finden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist schon bemerkenswert, dass wir Vieles direkt vor Augen haben und es doch nicht sehen. Vielleicht liegt es daran, dass unser Gehirn für die wirklich üblen Dinge einen Filter bereit hält, der uns zwar nicht an der optischen Wahrnehmung, wohl aber an der Erkenntnis hindert. Zu schlimm sind die Konsequenzen dieses Wissens. Wenn man weiß, dass bestimmte Machtzirkel kein Problem damit haben, uns ohne unser Wissen Aluminium- und Bariumpartikel etc. über den Kopf zu kippen (wie man es in den USA mit den Pestiziden in der Landwirtschaft macht), was denkt man dann über die Führungsriege, über die Eliten? Macht man sich dann noch Illusionen darüber, zu was diese Herrschaften sonst so fähig sind? Wundert man sich dann noch über irgendwas?

      Ist doch seltsam - Chemrails (in den Wettervorhersagen immer so lieb als Schleierwolken oder Fadenwolken bezeichnet, weil sie sich über Stunden am Himmel verteilen) sind so leicht von Contrails (Kondensstreifen aus Wasserdampf und Abgasen, sind nach spätestens 2 Minuten weg) zu unterscheiden.

      Mir sind die Dinger auch erst vor 5 Jahren aufgefallen, als ich mal länger im Liegestuhl gelegen und in den Himmel geschaut habe. Einige Streifen verschwanden sofort, andere versauten den ganzen Himmel.

      Kein Grund zur Verbitterung! Ohne Desillusionierung keine Erkennis! Die Erde wäre heute noch eine Scheibe ...

      Gruß ... Paochui



      Löschen
    2. Chemtrails gibt es ja auch nicht, daß ist alles nur Angstmache. Genauso wie Monsanto und Handystrahlung. Da wird nur Angst gemacht. Vom Prinzipp ein Plazeboefekt.
      Lg. Natos

      Löschen
  9. ich bin bestürzt,wie einfach wir manipulierbar sind/waren.
    kann mir jemand mit gewissheit sagen,ob die objekte vor,hinter,neben der sonne echt sind?
    l.g.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, du, ich weiß das auch nicht. Ich weiß nur, dass es mindestens 2 Sonnen gibt, die Morgensonne und die Abendsonne. Und die Mittagssonne gibts ja auch noch, aber die ist wahrscheinlich die Verschmelzung der beiden anderen Sonnen. ;-)
      Dr. Stelzl (huna-seminare.at) schrieb mal in einem Newsletter, dass die Morgensonne eine andere Frequenz abstrahlt, also eine, die mehr heilt.....

      Und wenn du einen Kräuter-Öl-Ansatz machst, dann sollst du die Flasche mit dem Öl auch so in die Sonne stellen, dass sie alle Impulse kriegt, also den ganzen Tag Sonne hat und nicht nur nachmittags auf dem Südwest-Balkon.

      Na und wieso jetzt das? Wieso ist die Morgensonne anders als die Abendsonne?

      Ach, sei nicht bestürzt, Ulla. Ist doch total witzig auf dem Planeten hier. Gibt so viel zu Lachen.
      Ist allerdings jedermanns freie Entscheidung.
      Kannst auch früh aufstehen und losheulen.
      Besser ist, dankbar zu sein.... z.B. dem Mr. Flare :)

      Löschen
    2. (Fortsetzung).....weil der nämlich ganz schön zum Erwachen beiträgt.
      Aber vielleicht bist du, Ulla, ja schon auch ganz wach und liest gar nicht mehr hier und gestaltest dein Leben, wie es sein soll.

      Dann kaust du auch nicht mehr auf alten Häppchen rum, die du vorgeworfen bekommst alle Jahre wieder.
      Dann bist du richtig gut, Ulla.

      Dann treffen wir uns ja vielleicht irgendwo draußen am plätschernden Bach unterm Baum mit leckeren Äpfeln und freuen uns unseres Lebens.

      Ich bin nämlich auch grad wachgeworden und mach mich auf meinen Morgenspaziergang. Da komme ich hier nun nicht mehr vorbei. Aber ich denk, das weißt du. Ich wollt`s nur mal noch sagen für die anderen Ullas und Ullrichs hier.

      Seid gesegnet!

      Löschen
  10. Klar lügt der Bildschirm, aber dann darf ich auch den Bildern von der Sonne nicht mehr trauen, oder?

    Wer verbürgt sich dann für die Bilder von Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Sonnenflares, usw.

    Wer kann eindeutig behaupten was "WAHR" und was "FALSCH" ist.

    Das einige was ich wirklich erkennen kann, das die Menschheit immer paranoider wird.

    LG Andy

    AntwortenLöschen
  11. Da haben wir wieder die Bildersprache der Realität ... und die weißen Leinwände, die sich von der Wirklichkeit unterscheiden:

    http://www.gold-dna.de/update4.html#up71

    Gruß IP

    AntwortenLöschen
  12. Neues Interview mit Dieter Broers!

    http://bewusst.tv/2011/10/dieter-broers-uber-globale-veranderungen/

    Liebe Grüße

    Baldur
    Licht- und Frühlingsgott der Asen, Gott der Schönheit und Weisheit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau keinem, den alles ist machbar, vorallem das von Wissen(g)schaftlern.
      Lg. Natos

      Löschen
  13. Können wir glauben was wir sehen?
    Oder besser gefragt "was sehen wir".
    Wir sehen das was wir sehen wollen. Will einer Chaos sehen so sieht er Chaos. Willl einer heile Welt sehen so sieht er heile Welt.
    Mit der Wahrnehmnung ist das so eine Sache. Sie ist individuell und für jeden einzigartig.
    Jeder hat sozusagen seine eigene Landkarte die er wahr nimmt und nach der er handelt. Zudem handeln alle Menschen nach dem Prinzip das richtige zu tun. Egal wie unterschiedlich die Vorstellungen davon was richtig ist auch sein mögen. Also wer hat dann recht oder unrecht.
    Ein Großteil der Menschen beten um Hilfe, Beistand und Führung zu Ihrem Gottbild, aber wessen Gebet bitte sehr soll denn nun erhört werden.
    Da kommt mir dann immer ein ganz wundervolles Zitat aus dem Film "Avatar" in den Sinn.......
    EYUA (GOTT) zieht keine Seite vor, er/sie/es sorgt nur dafür das die Dinge im Gleichgewicht sind.
    Und Bekanntermaßen ist das Gleichgewicht in der "MITTE" zu finden... smile...
    ...und wir??? Wie handeln wir...???
    Habe da noch einen kleinen und wie ich finde sehr schönen Sinnspruch...
    Vielleicht kennen Ihn ja schon einige, aber trotzdem ist es gut Ihn von Zeit zu Zeit woeder mal zu verinnerlichen.


    Welcher Wolf gewinnt?
    Ein alter Indianer sitzt schon eine Weile mit seinem Enkel schweigend am Lagerfeuer.
    Dann begann der Alte mit sanfter Stimme:
    „In meinem Inneren kämpfen zwei Wölfe.“
    Der Junge blickte ihn neugierig an.
    “Der eine ist der Wolf der Dunkelheit, der Angst, des Leides, des Misstrauens und der Verzweiflung.“ Stille.
    Dann fuhr er fort:“Der andere Wolf ist jener des Lichtes, der Liebe, der Lebensfreude und des Vertrauens.“
    „Und wer von beiden gewinnt?“ wollte der Enkel wissen.
    Der Alte sah ihn an und lächelte:“Der,den ich füttere!“
    (Verfasser: unbekannt)

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin echt bestürzt. Gut, geahnt hab ich schon, dass vieles einfach ein Fake ist, aber wahrhaben wollte ich es nicht.
    Und jetzt, nachdem ich mir die Videos angesehen habe, bin ich einfach nur erschüttert und verwirrt. Ich denke, das braucht jetzt seine Zeit, bis ich damit klar komme, dass so vieles unwahr ist.
    Vielen Dank für dieses "Wachrütteln".
    LG, Sunny333

    PS: Das Buch, das in der Seitenleiste empfohlen wird "Transformation der Erde" wollte ich mir vor einiger Zeit kaufen, aber es war ausverkauft. Jetzt hab ich nachgesehen und auf der Webseite, die da verlinkt ist, gibt es das Buch noch. Danke =)

    AntwortenLöschen
  15. @Doreen
    Unsere Wahrnehmung ist sehr selektiv. Wir blenden selbst viele Dinge aus, oder wir werden bewusst von bestimmten Dingen abgelenkt.
    Schau Dir mal die Filme auf dieser Seite an:
    http://www.awarenesstest.co.uk/

    AntwortenLöschen
  16. Das macht mir große Sorgen:
    http://www.youtube.com/watch?v=pwWz997dgc0
    Würdet Ihr bitte an der Verbreitung dieses Films mithelfen.
    Ganz herzlichen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anonym19. Oktober 2011 15:03

      Der Film ist nicht verfügbar?

      http://www.youtube.com/watch?v=pwWz997dgc0

      Löschen
    2. Was ändert es, wenn diese Filme verbreitet werden? Ich sage: gar nichts. Der Mensch macht genau so kaput und dumm weiter. Warum?: Weil dieser Wesenheit (99.99%) das fehlt, was der Rest der Natur hat: Gefühl, Herzdenken. Also liebe Leser, ihr könnt die 0,01% erhöhen. Versucht es zu mindest. Übrigens, der Mensch ist auch die einzige Wesenheit, die gegen das Leben kämpft. Beispiel: Atomspaltung, Tiere schlachten quälen fressen. Über deren Leben zu bestimmen usw.
      Was soll man also von so einer Wesenheit großartiges erwarten?
      Lg. Sonne

      Löschen
  17. Vielen Dank für diesen Beitrag, habe mir die Zeit genommen auch den Vortrag von Robert Stein anzuhören. Ich dachte es giebt für mich nichts Neues zum 11/9 aber doch dass es keine Flugzeuge gewesen sein können war mir neu. Habe also wieder was gelernt. Das das ganze ein Fake war ,ist mir schon lange klar, ich hatte 2005 ein merkwürdiges Gespräch am Toten Meer mit einer Frau dessen Ehemann Berater von Rabin war. Am 10.9.2001 bekam ihr Sohn der im WTC arbeitete einen Anruf " am nächsten Tag nicht zur Arbeit zu gehen." merkwürdig nicht war
    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  18. @Dagmar
    Im Zusammenhang mit 9/11 kann es nicht schaden, wenn man diesen Film gesehen hat "Was steckt wirklich dahinter":
    http://www.youtube.com/watch?v=yCiGqCvyMjI
    Dieser Film wirft in der Tat sehr viele Fragen auf.

    AntwortenLöschen
  19. WOOOHOOOO, gratulation zu dieser Offensichtlichen Erkenntnis. Im Ernst, schaut euch doch mal irgendeinen modernen Hollywoodfilm an?!?

    Dieser Aspekt von diesen UFO, NASA, Aliens, etc. -Geschichten macht mich schon immer sehr skeptisch. GLAUBT AM BESTEN GARNICHTS AUS DIESEM KASTEN...vielleicht auch nicht diesen Worten, wer weiß ;)

    AntwortenLöschen
  20. Die alltägliche Dosis Gift via Chemtrail ist offiziell kein Thema. Wir haben schon alles mögliche versucht. Das Umweltamt sagt, der Luftraum über der Stadt gehört nicht der Stadt.
    Wem gehört der Luftraum?

    Also bei uns werden die Chemtrails besonders vor Großveranstaltungen und im Sommer für Kaufrauschartige Zustände gesprüht. Jeder ist ruhiger, gelassener, ausgeglichener und irgendwie dressiert .
    Heute hörte ich im Radio, dass die Bevölkeungszahl in der EU 10% der gesamten Weltbevölkerung ausmacht. Hmmm, dachte ich, haben die uns heimlich schon ausgemerzt?

    So langsam ist alles möglich!

    AntwortenLöschen
  21. Was können wir tun? Diese Frage stelle ich mir immer öfter, nachdem ich solche Informationen erhalte. Chemtrails, HAARP, NWO, sun flares, blackouts... es nimmt gar kein Ende mehr. Eines ist mir klar geworden: Wir dürfen nicht so tun, als wäre nichts, weil wir damit nur noch leichter zu manipulieren sind. Wegschauen hilft nicht mehr. Okay, aber was können wir tun?
    http://www.youtube.com/watch?v=MxQXu0TRzxY

    AntwortenLöschen
  22. Irgend wie könnte man meinen alles ist zwecklos, und hoffnungslos, glaub ich aber nicht. Nicht in dieser Welt geschieht ohne Grund, nur leider verstehen wir meistens erst im nach hinein den Sinn das zieht sich wie ein roter Faden durch die Geschichte. Irgend etwas ist im Umbruch viele wissen es, andere spüren es, und einige merken garnichts. also lasst uns abwarten und Tee trinken, wir wollen es ja wissen,sonst währen wir alle ja nicht hier, gerade in dieser Zeit. Soviele Menschen waren noch nie gleichzeitig auf dieser Erde egal ob in Europa oder sonst wo auf der Welt.
    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  23. Bitte sag mir einer, dass dieser Film ein Fake ist! Die Merkel redet davon, dass wir Rechte abgeben müssen! Welchen Rechte und an wen? Der Papst will eine Weltregierung? Bin ich im falschen Film???

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_profilepage&v=LrZGiHGRHQc

    AntwortenLöschen
  24. hallo ihr lieben,

    möcht mal wieder "erinnern", dass alles wissen in uns ist - geh bei der "be-urteilung" in dein herz - das ist der beste indikator 4 "4 mich WAHR oder FALSCH"

    einen wu-vo freitag
    hana

    AntwortenLöschen
  25. Vielleicht auch ganz interessant:
    http://www.yoga-infos.de/index.php/koerperliche-zusammenhaenge/zehn-koerper/die-bogenlinie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen