24. September 2013

Revolution - Neue Staffel in USA



NBC startete zur Primetime im September 2012 eine Neue Serie - Revolution - Thema: Die USA nach einem Blackout. So werden wenigstens die US-Bürger auf potentielle Gefahren aufmerksam gemacht. Ob das der richtige Weg ist, vermag ich nicht zu beurteilen, ob es eintritt kann auch niemand wissen.

Sicherlich nichts für schwache Gemüter, aber es stellt sich natürlich auch die Frage, ob schwache Gemüter die Herausforderungen eines Zeitenwandels - wie immer der dann ausssehen mag - überstehen werden. Denn eines scheint gesichert, die Zeiten in denen sich plötzlich alle vom Bewusstseinswandel am nächsten Morgen in die Arme fallen, werden vorerst wohl ausbleiben. Es sieht jedenfalls nicht danach aus. 






Ich glaube, durch diese Sch..... müssen wir durch, denn wenn ich in über 50 Lebensjahren eines gelernt habe, ist es, daß der Mensch sich erst verändert, wenn die Schmerzen so groß sind, daß sie nicht mehr zu ertragen sind, und auch das reicht bei Manchen immer noch nicht aus. 

Das wird Vielen nun nicht in den Kram passen, aber wann wurde die Menschheit denn schon mal vom Universum gefragt, ob es ihr gerade in den Kram passt? Wohl noch nie. 

Diverse Zivilisationen und Weltreiche sind aufgestiegen und aus eigenem Verschulden wieder in der völligen Bedeutungslosigkeit verblasst. Ägypten, Griechenland, Italien, Mesopotamien, Atlantis, so es das gegeben hat, haben heute NICHTS mehr von dem Glanz der Antike den man uns im Geschichtsuntericht noch verkaufen will. In Großbritannien sieht es in den meitsten Ecken aus, wie im Schweinestall, Spanien, einst die großern Eroberer und Bezwinger, die Völker ausgelöscht haben brauchen Kohle für Ihre Banken, die USA ist längst Pleite und geht ein weiteres mal einem Crash entgegen. In Europa findet man keinerlei Aufschwung mehr, wenn man es mal realistisch betrachtet. Jedes Wachstum ist auch endlich, das ist das Gesetz der Natur!

Deutschland und einige nordische Länder haben noch etwas Luft. Aber wie lange noch?  Irgendwann wird der schlafende Michel auch mal wach. Und dann rastet er meist aus. Die Krise ist längst da. Wenn ich in den letzten Monaten mit Menschen aller Einkommensregionen rede, haben alle eines gemeinsam. Sie WISSEN, daß das was wir derzeit so treiben, nicht gut gehen kann. Was aber auch alle eint ist die Einschätzung, dass NIEMAND weiss, wann das gesamte System völlig unkontrolliertg kollabiert.

Die Politikschauspieler (mit oder ohne Merkel) lassen uns glauben daß sie alles im Griff haben um sich noch einmal für eine weitere Legislaturperiode eine Diät/Pension zu sichern. Mit Volksvertretung hat das nichts mehr zu tun. Nach mir die Sintflut!  

Es ist nicht mehr die Frage ob, sondern nur noch die Frage wann es knallt! Und das kommt immer unerwartet und manchmal über Nacht. Ich schaue mir die Serie an, auch wenn ich nicht immer alles verstehen sollte und wenn vielleicht vieles übertrieben ist, da eine US Produktion. Aber es hat noch nie geschadet, sich auf das Worst Case Szenario einzustellen. Kommt es doch nicht so schlimm wie erwartet, schön, dann freue ich mich. Kommt es aber so, bin ich vorbereitet und kann dem relativ relaxt entgegen sehen. Die Angst ist weg und das ist das BESTE was einem passieren kann.

Pilotfilm vom 17. September jetzt auch in Deutschland zu sehen - HIER klicken
Infos, Hintergründe und mehr HIER

Kommentare:

  1. Auch wenn es hier jetzt überhaupt nicht reinpasst ... gab es heute Nacht irgendwelche speziellen Energien/Strahlungen??? Ich konnte von kurz vor 0:00 - 3:00 Uhr überhaupt nicht (ein)schlafen, (d.h. kurz eingeschlafen, recht bald wieder aufgewacht und dann länger als 3 Stunden wach gelegen) war voller Energie. Meinem Mann ging es ähnlich. Von anderen habe ich gehört, dass sie extrem intensiv oder schlecht geträumt hätten. Vollmond ist längst vorbei und ich sehe auch nix von Sonnenaktivitäten, hat jemand eine Idee was es gewesen sein könnte oder hatte jemand ähnliche Erfahrungen?
    Zum Chaos kann ich nur sagen: Ich erlebe gerade im Äußeren ein privates Kleinchaos, ... Job, Mitbewohner ... von dem großen Ganzen ganz zu schweigen. Das Äußere widerspricht dem total, was ich innerlich erlebe/fühle, nämlich Frieden, Freude und Liebe. Ich denke immer häufiger, dass ich im falschen Film bin (mitspiele).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ich im falschen Film bin fühle ich schon seit 30 Jahren. Aber hilft nix...thats Life. solange ich nicht wieder in die nervenklinik muss, geht's schon irgendwie :-) Ich bin der Meinung, das doch alles subjectiv erlebt wird, und nichts von aussen schuld ist. Fast alles nur von uns selbst verursacht, natürlich auch jeglicher Schwachsinn, der auf unserem Planeten passiert.

      Löschen
    2. Lach, ja, als Kind spürte ich das auch schon, aber jetzt ist es gerade irgendwie richtig krass. Ich will es wohl immer noch nicht wahr haben, dass ich das alles selbst produziert habe. Kann ich es nicht doch einfach auf das kollektive Bewusstsein schieben?, hihi. Meine Emotionen sind soweit geklärt, aber ich denke von negativen Gedanken/Beurteilung bin ich noch nicht frei. Das heißt also, noch ein ganzes Stück Arbeit für mich. ;-)

      Löschen
  2. Tip:
    http://www.youtube.com/watch?v=Aie7cGb5VC0

    Lg Loren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Loren vielen Dank für den Link, der einen eigenen Artikel wert ist !!

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen