23. August 2013

Petition gegen ein weiteres Griechenland Rettungspaket


Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass aus öffentlichen Mitteln keine weiteren Hilfskredite, Schenkungen oder Stundungen für Griechenland finanziert werden. Insbesondere wird ein drittes Griechenland-Rettungspaket abgelehnt. Die Bundesregierung wird aufgefordert, alle existierenden Studien und Projektionen offenzulegen, die ein Ausscheiden Griechenlands oder anderer Länder aus dem Euro betrachten.

Petition HIER unterzeichnen

Kommentare:

  1. Auch hier ne wichtige Petition:

    EU will Naturheilmittel verbieten
    Die EU-Kommission plant ein Verbot von Naturheilmitteln und will sogar Informationen über die Gesundheit fördernde Wirkung alternativer Heilmittel verhindern.
    http://www.mmnews.de/index.php/i-news/14465-eu-will-naturheilmitteln-verbieten

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Kommentare mit offensichtlichen Werbezwecken werden kommentarlos gelöscht

    AntwortenLöschen
  4. Mr. Flare, ich besuche gerne Ihre Seite und bin eine Griechin aber...
    ich bin immer wieder erstaunt wie Sie auf Griechenland rummäckeln.
    Ein interessierter Mensch, der aus der Höhle aus der diktierten meinungsverbreitenden bashing Medien schon ausgetreten ist, fällt mir besonders negativ auf wie sie reagieren.
    Letztes Mal als Sie über Griechenland berichtet haben und zum Interview mit Dirk Müller bei Markus Lanz hinwiesen: http://www.youtube.com/watch?v=2EqnZPzI9Rw , war ich sehr erfreut. Es gibt einen die Gelegenheit das Thema über eine andere Perspektive zu sehen.
    Aber....es muss Sie jemand darüber informiert haben das es nicht konform ist zu der Meinung die sie versuchen zu verbreiten. Grins und es ist in kürzester Zeit entfernt worden.
    Ich möchte Ihnen mal noch einen Pfad geben http://www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/anlagestrategie/dirk-mueller-im-interview-hier-stimmt-etwas-nicht/8085168-2.html
    Herr Dirk Möller ist unumstritten, von sämtlichen Parteien, für sein Wissen anerkannt.
    Nun noch ein Pfad von heute Morgen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/korruptionsverdacht-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-deutsche-ruestungsfirmen-a-918343.html
    Natürlich gibt es korrupte und faule Griechen die auf Staatskosten leben aber ist es in der BRD anders?? Warum verurteilen Sie ein gesamtes Volk? Ich lebe in Deutschland seit über 40 Jahren, zahle hier meine Steuern, habe in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst gearbeitet, ergo kenne ich die Realität in Deutschland von allen Seiten. Inzwischen habe ich das Gefühl, wenn es mit der Hetze so weiter geht muss ich statt den Davidstern, vielleicht den Stern von Vergina an meiner Kleidung annähen. Aber nein, den haben ja die westlichen Länder uns auch entwendet und geben diesen Anspruch an Albaner weiter. Wäre es nicht mal an der Zeit sich zu überlegen warum diese hochgepuschte Hetzte auf GR? Warum immer wieder dieses Thema, wenn es brenzlich und schmutzig wird hier in Deutschland aufgegriffen wird? Dieses Verhaltensmuster kennt man doch von der Geschichte! Lassen sie es bitte nicht noch einmal wiederholen! Unterstützen Sie bitte was mein inzwischen verstorbener Großvater über die Deutschen gesagt hat: „ Du kannst nicht ein ganzes Volk verurteilen, nur weil Einige ihre Perversionen ausgelebt haben! Jeder ist eigenverantwortlich!“
    Trotz dass sein bester Freund von einigen stationierten Deutschen gevierteilt worden!
    Lassen Sie ihn bitte recht behalten! Hören Sie bitte auf das ganze Volk zu verurteilen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer auch immer sie sind, sie haben eines nicht, - gelesen. Ich habe mit keinem einzigen Wort das griechische Volk angesprochen! Was sie betreiben ist a) selektive Wahrnehmung und b) den Versuch mich in eine rechte Ecke zu schieben. Es ist nicht nur unverschämt sondern auch geistlos.

      Ich bin gegen ein weiteres Rettungsaktion für Griechenland genauso wie ich gegen einrettungspaket für welch andere reGIERung auch immer bin. Ich käme auch nicht auf die Idee die Schulden meiner Nachbarn in der Strasse zu übernehmen.

      Welche Beiträge ich poste und welche ich wieder runternehme entscheide ich selbst, ich brauche niemanden der mir sagt was ich tun soll und was ich lassen soll.

      Ihre Meinung sei ihnen belassen aber es wäre hilfreich wenn sie besser lesen würde was ist schreibe und was nicht.

      Und wenn sie sich schon so schön aufregen und den Versuch starten mich anzugreifen, dann beantworten sie sich doch bitte nur eine einzige frage: kennen sie einen Griechen aus der Bevölkerung, der von den bisherigen Rettungsaktion was gesehen hat, ausser Militärs die weiterhin unterstützt werden und Politikern oder korrupten Funktionären?

      Würde etwas beim Volk ankommen, würde ih es vielleicht sogar unterstützen. Aber dass dies nicht so ist, wissen sie sofern sie wirklich Griechin sind, was ich bezweifle, am besten. Ich gehe davon aus, dass dies eine reine Provokation ist und deshalb lasse ich den Kommentar hier so stehen. Und unterlassen sie vergleiche mit irgend welchen rechten oder linken Flügeln, das ist so abgekaut wie ein 60 Jahre Benutzer Kaugummi.

      Gehen sie etwas im wald spazieren und entspannen sie bevor sie weitere Kommentare schreiben zu Artikeln deren Inhalt sie offensichtlich nicht gelesen haben.:-) denn wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil.

      Löschen
    2. PS : ich würde auch keinem Rettungspaket für die deutsche Politik zustimmen.

      Löschen
    3. Nun mal langsam mit den Unterstellungen, ... :-)
      und mit der selektiven Wahrnehmung, na ja, ich habe es in den vorigen Beitrag gesagt: Eigenverantwortung und jeder von uns hat das Recht seine eigene Perspektive zu erläutern, dies nennt man Dialog. Dieser ist nun mal nötig um zu Konsens zu finden, man kann sich je irren.
      Ich bin der Meinung, dass ich weit davon entfernt bin anmaßend zu sein, alles zu wissen, erst recht nicht was der Andere fühlt, ich sage nur wie es bei mir persönlich ankommt.
      In mehreren Punkten haben sie recht. Ich kenne keinen Griechen aus der Bevölkerung der aus den bisherigen Rettungsaktionen etwas erhalten hat. Nein es ist eher das Gegenteil, es wird nur in den Medien nur so suggeriert.
      In den Wald spazieren zu gehen kann Wunder bewirken, man fühlt dass man nur ein kleiner Teil vom Ganzen ist! Es ist immer wieder ein Genuss, und ich werde natürlich auch heute wieder dahin gehen und Ihrer Empfehlung nachkommen. ;-))

      Wenn ich sie in der rechten Ecke schieben wollte, hätte ich es unterlassen ihnen mitzuteilen, wie ihre Perspektive bei mir ankommt.
      Diese Menschen sind, meiner Meinung nach, süchtig danach ihre Realität zu verleugnen und weit davon entfernt ihre Opferrolle aufzugeben. Diesen Willen können sie nur alleine entwickeln.
      Sie arbeiten ja auch gerne mit Zitaten, genauso tue ich es auch, warum das Rad neu erfinden?Lt. Richard Bach: „ Niemand kann die Probleme eines anderen lösen, dessen Problem es ist, dass er seine Probleme nicht lösen will.“
      Und ja, ich bin eine Griechin ;-o). Also egal in welchem Land ich mich befinde, immer eine Ausländerin! Aber ich interpretiere es lieber anders, die erste Generation der Europäer deren Lebensaufgabe es ist, die Harmonie zwischen den Völkern bringen sollte.
      Ihr PS finde ich aber gut, da sind wir wieder auf der gleichen Perspektive, alle Rettungspakete dienen nur, um die Banken zu retten, sie haben gezockt, und verloren.
      Keiner von uns kann in einem Casino gehen Roulette spielen, verlieren und dann rum jammern dass er seinen Einsatz zurück haben will, denn wenn man gewonnen hätte würde man seinen Gewinn ja auch nicht abgeben!
      Ein schönes Wochenende

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen