14. Juli 2013

Der Fall Snowden weist den Weg in die Untertanen-Gesellschaft

Snowden offenbart die unfassbare Schizophrenie westlicher Freiheits-, Rechtsstaats- und Demokratievorstellungen. Die Herrschenden die allgemeinen Persönlichkeitsrechte aus, und keine Institutionen der Demokratie gebietet diesem Zugriff Einhalt.
Er reiste als Untertan und kam als Zwerg zurück. Innenminister Hans-Peter Friedrich von der CSU  hat sich und sein Land mit seinem Besuch in Washington vor der gesamten Welt gründlich blamiert. In Wahrheit ist er ist ja überhaupt nur gereist, weil der Wahlkampf angebrochen ist und die Kanzlerin ein wenig gespielte Empörung über die schamlose Datenspionage der USA in Deutschland zur Schau stellen wollte.
Aber diese Reise geriet zu einer beispiellosen Geste der Unterwerfung, die mit den Worten Friedrichs endete, es sei schon in Ordnung, wenn die Amerikaner die Privatsphäre der Deutschen ausspähten. Außerdem betrieben sie keinerlei Wirtschaftsspionage in Deutschland. Dafür bekam er dann einen warmen Händedruck von US-Vize-Präsident Joe Biden.
So verhält sich ein deutscher Minister, der mit seinem Amtseid geschworen hat, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden! >>>hier den gesamten Artikel lesen
Günther Lachmann schreibt mir hier aus dem Herzen aber er beschreibt in dem kurzen Artikel die gesamte Schitzophrenie unserer gesamten Gesellschaft. Uns alle eingeschlossen. Es werden die Grundrechte von uns/Euch allen mit Füßen getreten, Minister und Kanzlerinnen tun nicht wofür sie vom Volk eingesetzt sind und viele können erkennen wohin das führen wird. Und dennoch bewegt kaum jemand seinen fetten Hintern um sich dagegen friedlich aber bestimmt aufzulehnen. Es ist beschämend für das deutsche Volk und ganz Europa sich so als Vasallenstaaten zu unterwerfen. Auch vor über 70 Jahren haben ja auch "alle nichts gewusst" - schönen Sonntag noch!

Kommentare:

  1. hmmmmmmmm^^

    http://www.n-tv.de/politik/Snowden-Vertrauter-droht-Obama-article10990046.html

    AntwortenLöschen
  2. "Die US-Regierung sollte sich jeden Tag hinknien und flehen, dass Snowden nichts passiert, denn wenn ihm irgendwas zustoßen sollte, würden alle Informationen enthüllt"... hoffentlich.

    hey Leute geht´s noch... wie lange wollen wir uns als dumm verkaufen lassen?
    Ein Paar Kabbalen lenken uns, es ist schon lange an der Zeit mal alle in den Knien zu zwingen.

    Ah, es fällt auf das es immer weniger Kommentare hier werden, habt ihr Angst?, warum habt ihr nicht Angst wenn man uns verpestet? jeden Tag, ob Wasser, Nahrung oder Luft, sie bringen uns um und wir gucken zu...

    HG Katze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe auch das Gefühl, dass die Menschen es mit der Angst zu tun bekommen. Wohl deshalb so ruhig hier...^^

      Was ist Angst?

      Angst ist eine reine Illusion, eine Projektion in die Zukunft.

      In Angst halten und uns lähmen ist ja das, was die wollen.

      Die Angst war noch nie ein guter Berater!

      DARUM PLEDIERE ICH AN DIE LIEBE IN EUCH!

      SIE IST STÄRKER ALS DIE ANGST!

      Geht den Weg des reinen Herzens,
      den Weg der Furchtlosigkeit,
      den Weg der Liebe.

      Uns kann nicht wirklich etwas geschehen.

      Und wenn wir uns nicht einschüchtern lassen,
      dann haben die schon verloren!

      Nun... steh auf!

      "Let's get together, let's all unite..."

      http://www.youtube.com/watch?v=A2Yb3gWmm2I

      :)))))))))))

      Löschen
    2. http://www.youtube.com/watch?v=MokNvbiRqCM

      Löschen
    3. Ja die Leute haben Angst. Ich weiß zwar nicht wovor, vielleicht ihr klein Häuschen zu verlieren, vielleicht weniger hartzv zu bekommen, wielleicht den ballermannn6 nicht mehr zu sehen, vielleicht eingekratzter ins noch nicht bezahlte Auto zu bekommen, was auch immer.

      Angst lähmt das Gehirn und Angst lähmt die Muskulatur. Und deshalb konnten hitlerregime groß Weden und deshalb werden Regime wie die USA stark und bilden sich in ihrer Großkotzigkeit ein alles und jeden tyrannisieren zu können.

      Und dann sehen sie Leute die Bilder von einem Friedrich, der wie ein kleiner Wicht nebe den US trotteln steht und sich selbst vor Angst um seinen kleinen Posten in die Hose macht.

      Die Lethargie ist allgegenwärtig und in den Gesichtern und den Kommentaren zu lesen

      Wir brauchen mehr Snowdens und mehr Katzen und mehr mrflares und vielleicht einen mitteleuropäischen Frühling aber bitte nicht mit den loseren die heute auf der Straße rumlaufen.

      Will

      Löschen
    4. Vielleicht ist der ein oder andere auch einfach "übersättigt" und hat keine Lust mehr sich dauernd im Kreis zu drehen?! Nur mal son Gedanke :) Das es mit Angst zutun hat, glaube ich in diesem Fall eher nicht...

      Mal schauen was die nächsten Wochen zeigen, gab ja schon immer Phasen wo mehr und mal weniger los war hier. Ist ja immerhin auch Sommer...

      Löschen
    5. stimmt, der Verstand dreht sich ständig im Kreis und versucht Lösungen zu finden und kaut alles zum 100 sten Male durch während sein Herz die Lösung schon hat. Die Lösung liegt immer direkt vor der Nase.....

      Löschen
    6. Den Verstand brauchen wir um konkrete Pläne der Umsetzung zu schmieden und nicht um Lösungen zu finden, das kann er nämlich nicht

      Löschen
  3. Geheimes Wissen über Aliens Obama besucht Ufolandeplatz !

    http://www.n-tv.de/panorama/Obama-besucht-Ufolandeplatz-article5827981.html


    AntwortenLöschen
  4. schön das wir uns wehren können ... durch information ... teilweise komfortaufgabe ... und taten

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß nicht, ob es wirklich Angst ist bei den Menschen. Ich habe heute wieder erlebt, sie wissen Bescheid, aber ich sehe eher die Hilflosigkeit, das "was sollen wir tun?" und das ist ja auch immer wieder Thema in den verschiedenen Foren. Allein geht es kaum und zusammen finden wir uns auch nicht. Ich hatte schon mal die Frage gestellt, was sollen wir denn Eurer Meinung nach tun?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier sind einige die STÄNDIG antworten geben. Die meisten Leute wisse Bescheid UND die meisten haben Angst. Existenzangst, weil der moderne degenerierte Mensch viel zu identifiziert ist mit dem was ihm scheinbare Sicherheit vorgaukelt. Also sein Handy *smile* Was ist der moderne Mensch ohne Handy ....er verhält sich wie armamputiert und ohne Fernseher und Ipad ist er ein panikgeschütteltes Frack.

      Er entscheidet was sein ängstlicher Verstand ihm vorjammert und vertraut weder auf sein Herz, seine Seele und schon gleich gar nicht mehr auf seine Instinkte.

      Der Mensch wählt die Parteien die ihm das vermeintliche Gefühl der Sicherheit geben und den höchsten Lebensstandard erlauben. Deshalb ist es so wie es ist.

      Es gibt TAUSENDE Möglichkeiten anders zu leben und es gibt genügend sogenannte Splitterparteien die man politisch wählen könnte um gesellschaftlich was zu ändern.

      Die Menschen finden selten zusammen wenn es ihnen gut geht sondern erst wenn aus eine Krise eine Katastrophe zu werden scheint. Warum?

      Weil uns beigebracht wurde zu konkurrieren und "besser" zu sein als der andere weil man dann angeblich mehr wert ist.

      Es geht aber auch anders und es sind viele Menschen die gleichwertige Gemeinschaft unter Gleichgesinnten schon leben auch in der Großstadt----

      Löschen
    2. Frack..... kommt von fracking *smile*

      Löschen
    3. Es gibt hier weniger Kommentare weil es keinen Spaß mehr macht, weil man - sobald man nicht linientreu schreibt - nieder gemacht wird von Mr Flare (von dem ich auch das Gefühl habe er keinen Bock mehr.) Alle die, die sich darüber mal beschwert haben gingen in einer Welle der Entrüstung vondannen.
      Ich hab keine Angst, es ist mir einfach zu einseitig, zu reaktionär, und komplett andere Weltanschauungen werden nur pseudomäßig akzeptiert.
      Das war mal anders.
      Es hilft auch keiner Zeitenwende immer nur zu meckern , immer nur die andern anzumachen sie täten nix. Woher will er das denn wisssen?
      Und viele fangen dann an sich zu rechtfertigen.......schnarch.....um dem Pappa wieder zu gefallen. Nebenbei werden andere Wege /Website! Möglichkeiten blitzschnell runtergemacht.
      Ganz schön systemtreu.
      mit Verlaub
      Coco

      Löschen
    4. normalerweise sollte ich mich mit solch Egogetriebenen Kommentaren nicht befassen, denn die schwimmen mir mittlerweile am Heck vorbei. Um den Lesern diesen Kommentar von Coco ins rechte Licht zu rücken tue ich es dennoch.

      1) gibt es hier keine Linie, denn wir sind hier nicht in der DDR, somit kann es auch keine linientreue geben.

      2) habe ich nie jemanden niedergemacht, es sei denn Coco hat ads kundtun meiner persönlichen meining als niedermachen empfunden, dann sollte der/diejenige aber mal den Stand seines eigenen Egos prüfen.

      3) keinen Bock habe ich z.B. auf solche Kommentare, die man allerdings sehr gut durchblickt wenn man weiss, warum und seit wann die liebe Coco drauf ist.

      4)"Alle die, die sich darüber mal beschwert haben gingen in einer Welle der Entrüstung vondannen." wow, da gehört wohl Coco zur NSA, dass sie Kontakt zu den Leuten aufgenommen hat, die sich beschwert haben? woher sie diese Inrormationen haben will, die nicht einmal mir vorliegen ist mir schleierhaft. Diejenigen die mit was auch immer nicht einverstanden waren oder tiefer dahinterblkicken wollten, haben mich kontaktiert und wir haben uns intensiv und ich empfand sehr politiv ausgetauscht. Die welle der Entrüstung scheint sich auf die person Coco zu konzentrieren übrigens erst genau seit dem Zeitpunkt, seit ich ihren Vorschlag eines Vortragsortes in NRW abgelehnt hatte :-)

      5) ja Coco es hilft nicht nur zu meckern, woher ich das wissen will? An den reaktionen und feedbacks der Menschen mit denen ich kommuniziere und sehe was sie tun wollen und wirklich tun. Ein kleines beispiel ist die Leserin Coco: auf ihren Wunsch hin sollte ich einen Vortrag mal in NRW halten. meiner Bitte dann dabei zu helfen einen bezahlbaren Vortragsort zu finden um die Eintrittspreise günstig zu halten sendet die nette Coco mir mehrere Hotels zu die allesamt hohe Raummieten verlangten. Diesen Vorschlag hatte ich dann abgelehnt, und eine andere Leserin hat einen sehr guten Raum in bonn realisieren können. Konsequenz aus der Egoklatsche: Coco, die den Vetrag haben wollte, kam nicht zum Vortrag und schreibt seit dem immer wieder mal seltsame emails.

      Das kann ich nun mal so hinsetzen, da Coco ja anonym ist und nur ihr selbst und mir bekannt ist. Aber es ist ein super Beispiel wie Leute, die gerne so tun alos seien soe losgelöst vom ego immer wieder in Ihrem eigenen Denken gefangen sind.

      Also Coco; mir scheint aus unserer alten Kommunikation von vor etlichem Nonaten dass du ein netter und "guter mensch" bist. Denke einfach mal über die Selbst nach. Und ich denke darüber nach, weshalb ich solche Kommentare hier auslöse :-) Gr Jürgen

      Löschen
  6. es ist ziemlich einfach...benutzt freie software...benutzt keine produkte von microsoft oder apple weder hardware noch software...haltet abstand von facebook...redet lieber mit den menschen...über freie und geschützte kanäle...informiert euch...lasst euch beraten

    AntwortenLöschen
  7. Jede PARTEI IST für das Volk da und nicht für sich selbSt
    Konrad Adenauer.

    AntwortenLöschen
  8. Da muss der Wähler da für Sorgen das ich das äändert.

    AntwortenLöschen
  9. Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will
    sondern,dass er nicht tun muss,was er nicht will.
    Jean Jacques Rousseau.

    AntwortenLöschen
  10. hört Euch mal das Interview von Christian Ströbele vom 12.7.13 im WDR 5 im Mittagsecho an, da bleibt Euch die Spucke im Hals stecken:

    http://www.wdr5.de/sendungen/mittagsecho/s/d/12.07.2013-13.05.html?cHash=1d2330e3358566ee9dc06b91927b250b&tx_rlmpflashdetection_pi1[html]=1

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Leute,

    schon lange hatte ich einen leisen Verdacht,
    der sich nun langsam zu einer Erkenntnis verdichtet.

    Ok, aufgepasst, jetzt mal Klartext!

    Edward Snowden...

    Da stimmt doch was nicht?!

    Ich würde sogar sagen, die Sache stinkt ganz gewaltig!

    Er hat also Informationen versteckt, mit denen er die USA "in nur einer Minute in den schlimmsten Alptraum stürzen" könnte.

    http://www.n-tv.de/politik/Snowden-Vertrauter-droht-Obama-article10990046.html

    Soso, der Held und Ehrenmann, der also sein Leben aufs Spiel setzt,
    allein damit die Öffentlichkeit diese "hoch brisanten" Informationen erhält,
    hält also noch viel schlimmere Informationen zurück.

    Aha, wir werden also wohl nie erfahren, was er zurückhält, was los ist.
    Hm, klingt für mich ziemlich nach Doppelmoral.

    Und wenn wir ehrlich sind, war uns doch sowieso klar, dass sämtliche
    elektronische Kommunikation von uns abgehört und protokolliert wird.
    Mich hat es jedenfalls nicht im Geringsten verwundert!
    Euch etwa? Wohl kaum... Da ist ja ncihtmal meine Mutter überrascht.

    Was also hat er uns denn nun eigentlich mitgeteilt? … Nichts?
    Ja, nichts Neues jedenfalls, wenn ihr mich fragt!

    Und wie man sieht wächst ja auch schnell Gras drüber…

    Alles nich so wild, weiter machen…

    Nette Finte?

    Und dann noch diese Sache hier mit dem Chemtrails…

    http://www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/173514780399f30

    Also so einen windigen Bericht habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen!
    Keine offizielle Bestätigung, taucht das Ding "einfach irgendwie mal so nebenbei irgendwo" im Internet auf.

    Nichts als blödes Geschwafel, welches vorne und hinten nicht stimmen kann!
    Bildzeitung lässt grüßen!
    Klingt für mich wie ne ganz billige Rechtfertigung, schon mal für den Fall das das mit dem Chemtrails dann bald endgültig rauskommt und sich nicht mehr leugnen lässt. Ich sehe schon Obama in Zukunft vor mir, die gleichen Gründe angeben.

    Ja wer will schon eine Weltweite Hungersnot? Da haben wir doch gar keine Wahl! Puuuhh... hat die USA uns mal wieder alle gerettet…

    Bei so viel Blenderei kann einem ja ganz übel werden.
    Das es keinen Treibhauseffekt aufgrund des CO2 gibt, dass weiß sicher auch Obama und das Chemtrails neben der Wettermanipulation in erster Linie einen militärischen Nutzen (und viele weiter) haben, steht jawohl auch mal außer Frage!

    Also Leute, was meint ihr=?

    Alles klar?

    Lasst Euch nicht verarschen!


    AntwortenLöschen
  12. die Frage ist natürlich wer wen verarscht? Bei solchen Themen gibt es immer viele Trittbrettfahrer die ihre Themen einbringen. Bei allen Inbfos ist mir das Thema Chemtrails bei Snowden noch nicht untergekommen und es hat auch NICHTS mit Abhöraktionen zu tun - Das würde ich mal - bes es offiziell belegt werden kann als quatsch abtun - leider qualifiziern viele Fanatiker die Quellen nicht, was nicht bedeuten muss, daß es nicht stimmt, aber Vorsicht ist geboten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ok... Aber das ist ja auch nur ein Teil der Gründe Zweifel an dem Snowden-Hype zu haben. Kommt mir vor wie WikiLeaks. Alles Blödsinn, die wirklich wichtigen Sachen bringt niemand ans Licht, immer nur das was sowieso alle schon wissen wird bestätigt...

      Tja und der Bericht mit den Chemtrails... Warten bis es offiziel belegt wird, klingt gut, nur worauf warten wir da genau?
      Wer soll das belgen und wie werden wir es erfahren?

      Durchs Fernsehen?

      Ich glaub nix mehr!

      Die sind eben ungefähr so clever wie mein Ego...
      Aber nicht mit mir, ich bin raus!

      ;-)

      Löschen
    2. Ich glaub nix mehr! - kann ich verstehen abe vielleicht ist es genau das wohin man uns haben möchte, das wir nichts und niemandem etwas glauben und uns selbst nicht mehr trauen - das wäre dann fatal !!!

      Löschen
    3. Hehe, ja jetzt wirds spannend!
      Da beißt sich wohl die Katze in den Schwanz.
      Ist es also immer das, was die wollen was passiert?

      Aber Zweifel braucht man um zur Klarheit zu gelangen.

      Wenn ich weiß, wer ich bin, ist Vertrauen.

      Weiß ich das nicht, können Zweifel zur klarheit verhelfen.

      Klarheit ist, wenn man sieht ohne nachzudenken. 9/11 z.B.

      Liegen ihm doch bestimmt auch Information vor.
      Nicht so wichtig?

      Na ja, was genau mit Snowden ist, wird sich schon noch zeigen.

      ;-)

      Löschen
  13. Merkel als kleines kind:)
    Ich möchte manchmal dass sie wieder eines wird...
    Kinder sind etwas sehr unschuldiges und reines.


    http://www.google.ch/imgres?imgurl=http://www.biografieportaal.nl/wp-content/uploads/2013/01/merkel-kind.jpg&imgrefurl=http://www.biografieportaal.nl/angela-merkel-en-de-weg-naar-de-top/&h=233&w=250&sz=63&tbnid=PejJeeYZfHtv8M:&tbnh=92&tbnw=99&prev=/search%3Fq%3D%26tbm%3Disch%26tbo%3Du&zoom=1&q=&usg=__Nz_jrPfAIfofTuzHF_mM8eFsHo4=&docid=bPHflHxbfcGz_M&sa=X&ei=jyTnUcDgL9D74QSQ44H4BA&ved=0CDwQ9QEwAw&dur=399

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen