18. September 2012

In eigener Sache - Letzter Artikel - Berufsesoteriker

Den letzten Artikel von heute Mittag Thema "Zwangsserilisation in Österreich" habe ich gelöscht um zu vermeiden, dass die Diskussion abgleitet. - Sorry an die, die schon fleißig Kommentare geschrieben hatten, die nun auch weg sind.

Dann Muss ich mit einem Missverständnis aufräumen, dass durch meine Unachtsamkeit unter Missachtung der präzisen deutschen Sprache in den Blog gekommen ist. Der Begriff Berufsesoteriker wurde von mir völlig falsch verwendet!

Ich meinte damit nicht die Esoteriker die bestimmte Themen beruflich (also gegen Geld) machen, sondern ich meinte damit eigentlich "Militante Esoteriker" die versuchen wollen mit aller "Gewalt" Leute zu bestimmten Lehren oder Verhaltensweisen insbesondere Abschaltung des Verstandes zu bewegen. Ich kenne viele Menschen die mit Esoterik und Spiritualität Ihr geld verdienen und das ist OK.

Militante Esoteriker sind in meinem Sinne auch welche die das, was sie sagen oder predigen nicht selbst tun. Die zum Beispiel penetrant für Wahrheit stehen und dann lügen dass sich die Balken biegen. - nur ein Beispiel, da ich damit letztes Jahr eine böse Überraschung erleben musste.

Also sorry nochmal an alle, die das beruflich machen, Ihr wart nicht gemeint, obwohl auch ich ja immer predige genau auf die deutsche Sprache zu achten, denn die ist sehr präzise!

Kommentare:

  1. Ja, wer kennt sie nicht? Die einem ins Licht führen wollen und dann hinters Licht führen; die Wasser predigen und Wein saufen. Und vor allem, wer ist nicht schon auf sie reingefallen?
    In diesen Zeiten wimmelt es nur so von Wölfen im Schafspelz.......
    Spacigen Gruß vom
    Spacecowboy

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, aber dazu fällt mir Dieter Broers ein. Jahrelang predigt er von 2012 und was alles passiert und wer alles aufsteigt us., usf.

    Kaum aber ist das Jahr da und schon fast rum, hören sich die Fragen welche man ihm bezüglich 2012 ganz anders an:

    "2012? Wann ist 2012? Ist 2012 im Jahr 2016 oder 2018?"

    Aber das ist ja der Dieter, der darf das.

    Was passiert eigentlich, wenn am 21.12. nichts passiert? Nichts, da es schon ein neues Datum gibt: 2018. Und 2094 wird auch schon langsam diskutiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Alex - NO Stop 2 unterschiedliche Dinge - Die Ausage von Dieter Broers stammt vom Bleep Kongress 2008 und ist in diversen Filmausschnitten immer wieder veroeffentlicht.

      http://www.bleepkongress.de/rueckblick/rueckblick-2008

      1. Dabei geht es um die Bewusstseinserweiterung oder Verschiebung.

      2. Was Naturkatastrophen und Solare Aktivität angeht spricht er selbstverständlich von 2012 und Anfang 2013 - das sind aber die Daten die die NASA und geophysiker vertreten die er dort zutierte.

      Immer schön bei der vollen Informnation bleiben :-) denn erst dann wird das Bild rund.

      hier gibt es auch aussagen von ihm und mir dazu
      http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de/Zeitenwende-infos-videos-literatur.html

      Löschen
    2. Was ist überhaupt eine Bewusstseinserweiterung oder -Verschiebung?
      Von wem oder was wird diese veranlasst?
      Was soll der Sinn und Zweck einer Bewusstseinserweiterung sein?
      Was soll eine Bewusstseinerweiterung bewirken?
      Welche Arten der Bewusstseinserweiterung gibt es?

      Eine exakte Definition bzw. fundierte wissenschaftliche Erklärung konnte ich bisher, außer pseudowissenschaftliche Behauptungen, noch nie finden.

      Worin liegt der Unterschied bzw. die Grenze zwischen einer Bewusstseinerweiterung und einer Bewusstseinsstörung?

      Wie kann man eine Bewusstseinserweiterung messen?
      Wer kann das anhand von Fakten nachweisbar prüfen, ob und in wie weit eine Bewusstseinserweiterung tatsächlich stattgefunden hat?

      Löschen
    3. lieber anonymer schreiber:

      eine Bewusstseinserweiterung ist die Erweiterung ihres Bewusstseins - und eine Verschiebung dto. :-)

      Diese wird von jedem selbst veranlasst oder auch nicht. Menschen die bewusst leben brauchen niemanden mehr der was für einen veranlasst.

      Muss immer alles einen Zweck haben?
      Was sie bewirkt werden wir sehen, wenn es dazu kommen sollte, aber es scheint sich ja weltweit wae zu bewegen - können sie selbst sehen wenn sie aufmerksam durchs leben laufen.

      Mit der Frage nach einer wissenschaftlichen Erklärung haben Sie Ihre Herkunft verraten und Einstein gibt vielleicht eine Antwort darauf. :-)

      Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
      Albert Einstein

      Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.
      Albert Einstein

      Das Thema mit der bewusstseinsstörung finden Sie sicher selbst heraus.

      Und man muss nicht immer alles messen können um festzustellen das es vorhanden ist - das ist eine sehr eingeschränkte Sichtweise - Diese aufzulösen wäre zum Beispiel eine Bewusstseinserweiterung :-)

      Messen sie doch mal den logischen Menschenverstand :-) aber dennoch ist er unzweifelhaft vorhanden - bei manchen mehr bei manchen weniger !

      Ihnen eine schöne Restwoche

      Löschen
    4. Einstein = Hermetiker? :D Weißt Bescheid ;)

      LG Konti

      Löschen
    5. Wenn ich Ihre Antwort Mr. Flare auf meine Frage „Von wem oder was wird die Bewusstseinserweiterung veranlasst“ richtig verstehe, wird also die Bewusstseinserweiterung von jedem selbst veranlasst oder auch nicht. Und Menschen, die bewusst leben, brauchen auch Niemanden mehr, der etwas für Sie veranlasst. Ist das korrekt?

      Daraus ergibt sich dann die Frage:
      Warum gibt es so viele esoterische Angebote und Literatur zum Thema „Bewusstseinserweiterung“, wenn es von jedem Menschen selbst veranlasst werden kann und gemäß Ihrer Antwort auch NIEMAND oder ETWAS dafür benötigt wird?

      Ihre Frage „Muss immer alles einen Zweck haben“ meine Antwort: selbstverständlich! Mein Tun und Handeln verfolgt einen Zweck. In allem was ich tue!

      Gegenfrage: Warum betreiben Sie diesen Blog? Welcher Sinn und Zweck verfolgen Sie damit?

      Meine Aussage: „Eine exakte Definition bzw. fundierte wissenschaftliche Erklärung konnte ich bisher, außer pseudowissenschaftliche Behauptungen, noch nie finden.“

      Ihre philosophische Antwort: „Mit der Frage nach einer wissenschaftlichen Erklärung haben Sie Ihre Herkunft verraten und Einstein gibt vielleicht eine Antwort darauf.

      „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Albert Einstein“
      „Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen. Albert Einstein“

      Daraus schließe ich: Sie wissen nicht was eine „Bewusstseinserweiterung“ ist. Sie vermuten und nehmen an. Es ist auch für Sie eine reine Glaubenssache.

      Meine Fragen: „Welche Arten der Bewusstseinserweiterung gibt es“ - Wie kann man eine Bewusstseinerweiterung messen“- Wer kann das anhand von Fakten nachweisbar prüfen“ konnten dadurch natürlich von Ihnen auch nicht sachkundig beantwortet werden.

      Es ist ein Charakteristikum bei Anhängern und Vertretern esoterischer Ideologien (und dazu gehört auch die Bewusstseinserweiterung), dass sie nicht in Lage sind fundierte Erklärungen zu geben. Den einzelnen Begrifflichkeiten, die verwendet werden, fehlt es an sauberen Definitionen. Es ist ein wesentliches Element der Esoterik, dass klare Präzisierungen vermieden werden. Die Esoterik verhüllt sich gerne in einem „wissenschaftlichen“ Scheingewand oder gibt verschwommene philosophische Antworten.

      Mir ist bekannt, was eine Bewusstseinsstörung ist und erläutere diese kurz, da ich aufgrund Ihrer Äußerung davon ausgehen muss, dass Sie es nicht wissen, was bitte keine Beleidigung darstellen soll, um das gleich vorweg zu nehmen.

      Bewusstseinstörung

      Die Bewusstseinsstörung ist eine Störung des Bewusstseins, das heißt einer der Vitalfunktionen und Elementarfunktionen der menschlichen Psyche und gehört zu den psychopathologischen Symptomen.

      Unter Bewusstseinsstörung wird in der deutschsprachigen Psychopathologie jede Beeinträchtigung oder – subjektiv ggf. sogar positiv empfundene – Veränderung des gewöhnlichen (normalen, durchschnittlichen oder gewohnheitsmäßig eingenommenen) Tages-, Normal- oder Alltagsbewusstseins verstanden, soweit die Fähigkeit Betroffener zur Selbstkontrolle dabei derart verändert ist, dass die Möglichkeit der üblichen Interaktion mit ihnen erschwert oder unmöglich ist.

      Wie man bereits an der kurzen Definition erkennen kann, sind die Übergänge von Bewusstseinstörung und dem Kunstbegriff „Bewusstseinserweiterung“ fließend sind. Wobei es für die Begrifflichkeit „Bewusstseinserweiterung“ bisher keinerlei nachgewiesene wissenschaftliche Beweise gibt.

      Die „Bewusstseinserweiterung“ ist demnach eine reine Glaubensfrage – kindliches Wunschdenken (Ich schaffe mir die Welt, so wie sie mir gefällt). Nur funktioniert das nicht. Die Realität ist eine völlig andere. Den Einzigen, denen die „Bewusstseinserweiterung“ Nutzen bringt, sind die Anbieter dieser unzähligen Praktiken, Ritualen und Literaturangeboten, die damit Umsatz und Gewinn generieren und die Menschen in die Irre (Weg von der Realität) führen.

      Löschen
    6. ^^schöne Analogie! Und Konstruktiv... Viele Gefühle kommen hier zum Ausdruck ... ein Schrei nach den Wie und Warum... Den Ärrger über ESOS :) Bin kein Fan von Esoterik. ^^ Was bleibt für Anonym übrig?

      PS: Bewusstseinserweiterung... ganz einfach oder :D. Konstruktiv denken und die Gedanken in Konstruktive Handlungen umsetzen! Beobachten und lernen... SO WÄCHST BEWUSSTSEIN!

      LG Konti

      Löschen
    7. Ihr müsst werden wie die kinder.......
      jede/r der eine bewusstseinserweiterung (erleuchtung) erfahren hat, weiss was das ist. psychologen würden das wohl einen psychotischen schub nennen. ob sowas mess und erklärbar ist und ob das überhaupt wichtig ist nach einer solchen erfahrung, solche fragen stellen sich dann nicht mehr. es kommt ein licht vom himmel und ihr bewusstsein wird taghell, sie sehen und spüren das und sie haben eine energie und könnten sie 7 tage bergauflaufen.
      also es gibt erweiterungen des bewussten seins, man denkt nicht mehr nur an sich, sondern vermehrt an alle, weil man sich als teil weiss.
      ich glaube nicht, dass ich nun ihren wissendurst befriedigt habe, ist mir aber auch egal, weil sie eh sehr zweifelnd dem gegenüber stehn, was ok ist.
      Licht und Liebe


      Löschen
    8. Ich kann Ihnen nur wünschen, dass Sie Ihren Verstand bald wieder zurück erlangen! Und mit Ihrem Bla Bla können Sie meinen "Wissendurst" ganz sicher nicht zufrieden stellen. Dazu benötigen Sie auf jeden Fall Vertand, rationales Denken und umfassendes Wissen. Da es genug Blöde gibt, labern Sie die mit Ihrem Licht, Liebe und anderem esoterischen Müll voll!

      Löschen
    9. ich komme mit meinem restverstand ganz gut klar, aber danke ihrer wünsche.
      Licht und Liebe

      Löschen
  3. Was der Unterschied zwischen einem „militanten Esoteriker“ und anderen Esoteriker?

    Definitionen für militant sind beispielsweise:

    kriegerisch, grimmig, verwegen, wild, kampflustig, kämpferisch, streitbar, streitsüchtig, martialisch, aggressiv, angriffslustig, kampfbereit, kampfesfreudig, zanksüchtig, furios, herausfordernd

    Woher wollen Sie wissen, wann ein Esoteriker die Wahrheit spricht und wann die Unwahrheit?
    Wie kann man das prüfen?
    Um welche „Wahrheit“ geht es überhaupt in der Esoterik?
    Welchem Esoteriker wollen Sie Vertrauen schenken?
    Nach welchen Kriterien wählen Sie dabei aus?
    Wie kann man einen Menschen mit Verstand und Intelligenz durch „Gewalt“ dazu bewegen, bestimmte Lehren und Verhaltensweisen gegen seinen Willen anzunehmen, insbesondere das Abschalten des Verstandes?

    Das ist meines Erachtens nur möglich, wenn man sich „bewusst“ und freiwillig darauf einlässt und diese „Esoterik-Techniken“ dann selbst anwendet.

    Warum haben Sie sich darauf eingelassen?
    Wer oder was hat Sie dazu veranlasst?

    AntwortenLöschen
  4. Das sind gute Fragen! Da hätte ich auch gerne mal Antworten dazu!
    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Mr. Flare,
    für ihren blog danke ich ihnen, sowie für all die mühen die sie auf sich nehmen. dass mann da ab und an den glauben an die menschheit verliert, ist nachvollziehbar, andererseits ein lernfeld.
    für ihre weiteren bemühungen danke ich ihnen im voraus, denn seiten wie ihre machen das netz für mich interessant und ich weiss, ich bin nicht alleine.

    also, kopf hoch.
    Licht und Liebe Ganjaman

    AntwortenLöschen
  6. Den Unterschied von Militanten Esoterikern und nicht Militanten Esoterikern interessiert mich auch sehr. Sehr schade, dass Mr. Flare bisher auf die Fragen von Anonym heute Nachmittag nicht geantwortet hat. Schließlich hat er ja selber, wie er schon öfter geschrieben hat, sehr unangenehme Erfahrungen mit Esoterikern gemacht. Der Beitrag - In eigener Sache - Letzter Artikel – Berufsesoteriker – ist sehr schwammig und konkrete Angaben fehlen gänzlich.

    Pascal

    AntwortenLöschen
  7. Hier gibt es einen guten sachlichen Beitrag einer Betroffenen vom WDR - In den Fängen der Esoterik - http://www.youtube.com/watch?v=NUYoWxVzOMU

    Vielleicht hat Mr. Flare ähnliches durch gemacht und es ist ihm unangenehm darüber zu schreiben. Menschen sehen Fehler oder Irrtümer, die ihnen passiert sind, manchmal als persönliche Niederlage an und wollen das dann verdrängen. So ne Art Vogel Strauß Politik.

    Was mich sehr erstaunt, dass Mr. Flare sich hat einfangen lassen. Empfänglich für die Esoterik sind besonders Frauen mittleren Alters, die sich durch Ehe- oder Familienprobleme, Krankheit oder sonstige Probleme in einer Lebenskrise befinden.

    Männern aufgrund ihres stärker ausgeprägten rationalen Denkvermögens, passiert das nicht so oft, da sie ihren Verstand häufig besser gebrauchen und sich nicht einfach so einlullen lassen.

    Regina

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen