1. August 2012

670 Millionen Einwohner in Indien vom größten Stromausfall der Geschichte betroffen

Tag 2 beim MEGA Blackout in Indien. Stromausfälle sind im fragilen und veralteten Stromnetz in Indien ja nichts neues. Die Bevölkerung ist daran gewöhnt, immer mal ein Paar Stunden auf den kostbaren Saft aus der Steckdose zu verzichten.

Was aber nun am 2. Tag geschehen ist, beschreibt der Autor Marc Elsberg in seinem Roman Blackout eindringlich. - Das hochfahren der Netze scheitert,und ein noch größerer Stomausfall escaliert die Situation. In Indien sind nach über 300 Millionen Einwohner nun ca. 670 Millionen Menschen betroffen. 

Die Spezialisten reden bereits jetzt 
vom größten Stromausfall aller Zeiten
auf diesem Planeten.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt heute: "Es ist der größte Stromausfall, den die Welt je gesehen hat" Die Inder aber sind daran gewöhnt und vorbereitet. Und dennoch ist das Chaos ausgebrochen. Die Bilder die uns erreichen zeigen aber eine recht gefasste Bevölkerung. Ich möchte mir nicht ausmalen, was in unseren westlichen Kulturen in einem solchen Fall los ist. Kann bei uns nicht passieren sagen Sie? Dann beschäftigen Sie sich einmal mit dem massiv fragilen und völlig vernetzten Stromsystem in Europa. HIER  und in vielen Artikeln im blog habe ich bereits darüber  geschrieben. suchen Sie nach dem Label Blackout oder Stromausfall 

Weit realistischer als der Roman BLACKOUT - Morgen ist es zu spät: Roman beschreibt der Roman EMP: Ein Survival-Roman von Eva Marbach allerdings die Situation, wie sich sich in einem solchen Fall darstellt. Absolut empfehlenswert! 

BLACKOUT - Roman: Hier bestellen



Kommentare:

  1. Das war zu erwarten. Wenn die sich nicht was einfallen lassen wie man Häppchenweise einschaltet, ist der Stromausfall nach dem nächstem Einschalten moch größer.
    Hoffentlich ist Europa nicht mit Indien vernetzt, auch nicht Via ExUDSSR. Wenn wir es nämlich sind ist der Stronausfall bald in Europa gelandet. Dann können wir schon mal anfangen zu üben, wie es ist ohne Strom.
    Nur gut das die Inder es so gewöhnt sind, ihre Technik noch nicht so modern wie unsere, Ich drücke diesem Staat die Daumen, das die Notstromaggregate lange genug durchhalten um die Menschen die auch dort zur Zeit mit Maschinen am Leben erhalten werden, nicht mangels Sprit auf der Liste der Todesfälle auftauchen.
    Tamara

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe so das dumpfe Gefühl, dass wir uns die Sache schon mal als Vorbote anschauen sollten, weil es das ist, was uns in der Zukunft ebenfalls erwarten wird. Bei uns ist vor kurzem der Strom für 2 Stunden ausgefallen und selbst auf dem Land war das schon ein Ereignis, über das geredet wurde.

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt eine Frequenz, die hält uns im Licht.
    http://www.medmob.org/

    AntwortenLöschen
  4. Frage, die nicht zum Thema passt: Ist der Sonnenfleck, der gerade die 50 Prozentwahrscheinlichkeit für einen X-Flare hat, an der Stelle, wo der Venustransit stattgefunden hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. coole Frage, das ist auch für mich eine spanndende Frage. Danke.

      Löschen
    2. Das würde mich auch interessieren

      Löschen
  5. Vielleicht testen ja diejenigen, die die Welt regieren gerade den Ernstfall, um zu sehen, wie das so läuft. Vorabstudie, um das Beste (für sie) daraus zu machen. Da sind doch wertvolle Marktanalysen möglich. Bei mir klingelts da auf jeden Fall.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Das gigantische Blackout von Dienstag ist Geschichte. Die ausgefallenen Netze in Indien sind wieder in Betrieb.

    Rolf

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen