23. April 2012

Der pazifische Feuerring und die Sonne


Das Beben in Japan war ein Weckruf für die Menschheit. Wir müssen das Verhältnis zwischen unserer Erde, der sehr aktiven Sonne und unserer Galaxie besser verstehen lernen. 

Lyndon LaRouche eröffnet in diesem Video die Diskussion zwischen Peter Martinson (aus dem "Basement" Wissenschaftsteam) und Natalie Lovegren. Sie dreht sich um den Zusammenhang zwischen Sonneneruptionen, Sonnenflecken und tektonischer Aktivität und deren Bedeutung für die nahe Zukunft. Die Medienpropaganda über die "nukleare Gefahr der Kerntechnik" ist eine gefährliche Ablenkung von solchen wirklich wissenschaftlichen Fragen... schreibt BuesoTV (von deren Programm als Partei ich mich ausdrücklich distanziere)

Über die möglichen Zusammenhänge zwischen seismischen und solaren Aktivitäten hatten wir ja bereits mehrfach berichtet (siehe hier). Viele Studien aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt belegen mittlerweile diese Korrelationen. Die 08/15 Wissenschaft schläft noch ein bisschen weiter und kommt vielleicht danach "auf den Trichter".



Zum 2. Teil des Gesprächs mit Peter Martinson geht es HIER



Warum schreibe ich das eigentlich hier, wo wir doch so weit davon wegwohnen? 
Fotolia Archivbild Popocatepetel Mexiko
Ganz einfach; Da zur Zeit niemand genau weiss was wann wo und wie geschehen wird. Auch wird niemand wirklich wissen, was außerhalb der Reichweite des Feuerringes noch ansteht in Bezug auf die seit langem ruhenden Vulkane in unserer Region bzw in den USA (Yellowstone). Ferner ist die Gefahr hoch, dass sich Erdbeben und Vulkanausbrüche in fernen Regionen indirekt auf uns auswirken können. Die ersten, weiteren Anzeichen haben den Ausbruch des Popocatepetel markiert und 19 Millionen Menschen in Alarmbereitschaft versetzt. Die letzten Meldungen von Sonntag zeigen, dass die Vorbereitungen für die Evakuierung von Mexiko Stadt angelaufen sind.
Und zu guter Letzt kann es von Vorteil sein, wenn man sich schon mal darauf vorbereitet hat, dass möglicherweise schreckliche Dinge geschehen, ohne sich darin zu verbohren. Ich nehme hierbei wieder mein Beispiel der Hausratversicherung, bei der ich, nachdem ich sie abgeschlossen habe, nicht ständig daran denke, dass mein Haus abbrennen könnte, bin aber froh eine zu haben, wenn ich die Feuerwehr in meiner Straße sehe.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass diese Dinge, die nun ganz offensichtlich geschenen, von Wissenschaftlern wie Dieter Broers und einigen Anderen bereits vor Jahren (2006 im Buch Transformation der Erde) angekündigt wurden und man sie dafür ausgelacht hat. Aber wie sagte schon Wilhelm Busch:

"Wer anderen was vorausgedacht wird jahrelang erst ausgelacht. Begreift man die Entdeckung endlich, so nennt sie jeder selbstverständlich."

Wer mehr über den Pazifiaschen Feuerring erfahren möchte, dem empfehle ich die folgende Dokumentation von ARTE.

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen