22. März 2012

Zufälle gibt`s, die gibt`s gar nicht! Oder doch?

Für den 20.03.2012 12:00 Uhr war eine Erdbebenübung mit der Stärke 7,9 in Mexiko geplant. Siehe Flyer links und Bericht HIER und HIER

Fast pünktlich (mit 3 Minuten Verspätung) hat es Mexiko mit einem Erdbeben der Stufe 7,9 und später auf 7,3 heruntergestuft erwischt.

Ich bin derzeit nicht in der Lage zu beurteilen, was stimmt und was Fake ist. Fakt ist jedoch, dass diese Übung bereits am 18.03.2012 vom Mexikanischen Bildungsministerium angekündigt war. Siehe Bericht HIER. Auffällig ist aber auch, das fast alle Berichte darüber in den letzten 24 Std verfasst wurden.

Ein Google Übersetzungstool wie ich es nutze ist sicherlich nicht die richtige Art professionelle Recherchen zu führen. Vielleicht aber haben wir hier Leser die in spanisch rechercheieren können, ob es sich bei den Ankündigungen um Fakes oder reale Medungen handelt. Es fällt schwer so etwas zu glauben, jedoch ist heutzutage leider aber auch nichts mehr auszuschliessen. Wer weiss schon was die Wahrheit ist.

Zum Video HIER klicken
+++ NACHTRAG +++ ... noch mehr Zufälle?  In meinen Aufzeichnungen bin ich auf eine Quelle gestoßen die ich mir im Januar notiert hatte, da bereits am 11.01.2012 dort aufgrund von Berechnungen auf das nächste Megabeben hingewiesen wurde. Termin war der 22.03.2012. Siehe Link rechts. Verrechnet nur um einen Tag. Mittlerweile hatte es weitere 7 Beben > 5.0 in Mexiko gegeben. Siehe HIER. Wieder ein, wie ich finde hochbrisanter und unglaublicher Zu(Vor)Fall für den ich die Kommentarfunktion freischalte.

Zitat vom 11.01.2012:
27.02.2010 – 8.8 – Erdachsverschiebung – Chile – MEGAQUAKE!
+ 188 Tage:
03.09.2010 – 7.0 – Neuseeland
+ 189 Tage
11.3.2011 – 9.0 – Erdachsverschiebung – Japan – MEGAQUAKE!
+ 188 Tage
15.09.2011 – 7.3 – Fidji
+ 189 Tage
22.03.2012 – Nächstes MEGA-ERDBEBEN mit Achsverschiebung?


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=FdqimuL-ZoM

Kommentare:

  1. wenn man auf spanische seiten schaut, findet man dieselben ueberraschungen, z.b. das video von den zeitabstaenden von 188, 189 tagen, den aufruf des zivilschutzes zur uebung des mega tsunamis....das ist das, was uns gerade zufaellt, auf den spanischen blogs, die unmittelbar ja auch die suedamerikanischen laender erreicht wird wieder wild diskutiert ueber haarp und nwo.es werden schluesse gezogen, das bei der attacke auf madrider u bahn es genau vorher eine terroruebung gab, usf bis hin zu haitis erdbeben dem eine tsunamiuebung vorausging.....lg alma

    AntwortenLöschen
  2. haarp ist kein schlechter anhaltspunkt....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja claudius, seh ich auch so, aber so lange wir noch keine menschen kennen, die dort mal wacht machen und uns konkret sagen, sie arbeiten wieder, bleibt es bei den leidigen spekulationen.wir braeuchten einfach ein paar funker, die die veraenderungen messen koennen, so wie die erdenwaechter bei sauberer himmel, sie messen daten und sammeln beweise....lg alma

      Löschen
  3. Ich bin der spanischen Sprache mächtig und habe die Artikel gelesen. Bin auch bereit, sie zu übersetzen. Habe mir noch nicht die Mühe gemacht zu recherchieren, ob es diese Zeitschriften wirklich gibt, denn für mich steht das außer Frage. Hier nur so viel: Die Mega-Übung war tatsächlich geplant und angekündigt. Ihr wurde teils widerwillig, teils etwas belustigt gefolgt. D.h. Schulen und öffentliche Gebäude, Verwaltungen, Krankenhäuser etc. waren bereits evakuiert, als es tatsächlich losging. Der Übung ist es zu verdanken, dass es außer einigen Gebäudeschäden und Schocks keine weiteren Schäden gab. Wenn es denn wesentlich erscheint, bin ich bereit, Übersetzungen anzufertigen. Dann bitte ich um eine kurze Nachricht von Dir, Mr. Flare

    AntwortenLöschen
  4. Wieso sind seit gestern ab 21.00 auf den Solar Daten nur noch die Meldungen "Datenfehler" oder gar keine Aufzeichnungen? Ist dieser Ausfall auch noch jemandem Aufgefallen, gibt es eine Erklärung dazu? Wie aktiv ist heute die Sonne?

    Lg Rolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind auch andere Aufzeichnungen ausgefallen. Schau mal beim electron flux

      Löschen
    2. Ich beobachte schon seit einiger Zeit (paar Wochen) das die X-Ray Skalen ständig aussetzer haben, zum Teil recht große.
      Also entweder ist der NASA das Gerätchen kaputt gegangen und sie haben nicht genug Geld für einen schnellen Ersatz, oder man wird langsam paranoid!
      Bei all dem Möglichen ist das auch kein Wunder.

      Löschen
    3. der merkur ist rückläufig bis 4.4.2012- er herrscht über die technik, die kommunikation - verträge sprache, denken usw.
      läuft er rückwärts - -( tut er nicht wirklich aber die ekliptik lässt es so aussehen) dann gibt es massenweise diese phänomene- für astrologen keine überraschung-

      Löschen
    4. Stimmt...und er ist im Fisch, was auch für mysteriöse Vorkommnisse und Falschinformationen sorgen kann.
      L.G.
      Isabella

      Löschen
  5. @Rolf
    Aufgefallen ja.....Erklärung nein.
    LG Isabella

    AntwortenLöschen
  6. Wenn das alles mit Haarp zusammen hängt, dann tauchen bei mir sofort jede Menge Fragen auf. Wem nützen solche Naturkatastrophen? Welchen Zweck haben sie, da ja offensichtlich "nur" Materialschaden angestrebt wird? Wenn sie Mindcontroll machen, wieso wachen immer mehr Menschen auf und werden nicht verdummt? Gut, manchmal habe ich das Gefühl, dass die Menschen nicht mehr ganz da sind und auch die Reaktionsfähigkeit im geistigen Sinne fehlt. Aber das ist eine andere Sache.
    Mir schwirrt ein bissche der Kopf und ich finde keine plausiblen Erklärungen.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich verfolge Erdbeben-Ereignisse ähnlich wie wahrscheinlich 98,9% aller Laien: über die Massenmedien.

    Daher meine Frage an die, die es vielleicht präziser beobachten:
    Machen wir den 188-Tage-Zyklus lediglich an offiziellen Meldungen fest (Beben dort, wo Menschen leben) ODER gibt es auch in der Zwischenzeit vergleichbar starke Beben - dort, wo weniger Menschen leben?

    LG
    Martin

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe nochmal in mexikanischen Zeitungen recherchiert. Die Übung wurde im Januar d.J. geplant. Im Februar wurden obige Flyer ausgehängt sowie Schulen, Krankenhäuser, öffentliche Verwaltungen sowie die Bevölkerung aufgefordert, die Übung vorzubereiten und daran teilzunehmen. Es gab auch im Vorfeld dezidierte Erklärungen, wie das Ganze abzulaufen hat und worauf zu achten ist. Also kein Fake.
    LG La renacida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. La renacida - vielen Dank, das hat schon mal geholfen mehr Sicherheit zu gewinnen.

      Löschen
  9. ... die Menschen sollten auf die verlogenen Mainstream-Medien verzichten (Fernsehen, Zeitschriften, ...)und lieber Bücher von Autoren lesen welche der Zensur bis dato noch nicht zum Opfer gefallen sind (Nick Begich, Nikola Tesla, ...)

    LG
    Michael

    AntwortenLöschen
  10. hab grad jemanden gefunden, der gegen den esm antreten will und in karlsruhe klagen,das ist doch mal was....

    http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/03/40196/ weiss sonst nicht, wie ich euch anders erreichen kann, lg alma
    entschuldigt bitte den tehmenwechsel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alma, danke für den Tipp. Auch die Kommentare sind lesenswert.
      Liebe Grüße A

      Löschen
  11. Gestern gab's in Australien ein Erdbeben, so weit ich sehe mitten in der Pampa. Tiefe: 10.7 KM, was ja mit HAARP in Verbindung gebracht wird. Weiss jemand, ob das beim Ayers Rock war? Würde für mich eine neue Denkwiese eröffnen. Erdbeben und Energien. Weshalb alles evakuieren lassen? Welche Energie wird "übertragen", welche "installiert", welche "angegriffen"?? Ich weiss, ziemlich abgehoben. Aber von der bisher allgemein gültigen Normalität bin ich schon länger nicht mehr so richtig überzeugt....

    AntwortenLöschen
  12. ... wer hat eigentlich das erste Mal im Netzt den Schwachsinn verbreitet, dass jedes Beben mit einer Tiefe von 10 km mit HAARP zu tun hat?

    1) Beben mit 10 km tiefe tauchen "üblicherweise" an den tektonischen Grenzen (Platten) auf. (wissenschaftlicher Stand der meisten Geologen - überall nachzulesen)

    2) was haben eigentlich immer alle Esoteriker oder Verschwörungsvermuter? HAARP ist nur eine einzige von vielen solcher Anlagen und ausgerechnet die der Amerikaner.

    Haarp ist nur ein Beispiel für viele ähnliche Anlagen weltweit. Woodpecker, EISCAT, Lois, HIPAS, NERC, Jicamarca und viele weitere. EISCAT3d (an dem auch Deutschland und China beteiligt sind) jedoch verspricht als neues Projekt in andere Dimensionen zu gelangen.

    Auch ich weiss nicht alles aber es ist dumm (ging mir am Anfang auch so) jeden Blödsinn wie ein Papagei nachzuplappern ohne zu wissen, wovon geredet wird.

    Meist hat der, der die Dinge behauptet genauso wenig Ahnung wie der, die den Quatsch weitererzählt. Das ist einer der vielen Gründe weshalb sich Esoteriker (was ja grungsätzlich nichts Schlechtes ist) überall lächerlich machen und NIE für voll genommen werden.

    Selber informieren, selber denken! (ich arbeite auch noch daran)
    Gr MrFlare

    AntwortenLöschen
  13. ... ganz vergessen - hier gibts etwas mehr sauber recherchierte Info über HAARP EICAT & CO

    http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2011/01/welt-der-wunder-haarp-eiscat-co.html

    AntwortenLöschen
  14. Pünklich zur Frühjahres – Tag-/Nachtgleiche ein starkes Erdbeben in Mexiko…….

    Jedes Jahr am 21.03 bzw 12/22.09 findet in Mexiko am "El Castillo" - der Pyramide des Kukulkan ein optisches zu beobachtendes Schauspiel statt. "Die Herabkunft der gefiederten Schlange"
    http://www.pacal.de/chitchenitza.html

    Im letzten Jahr (2012, vor dem Ende der Illusion/Maya;-) gabs dazu wohl ziemlich direkt vor Ort (global gesehen) einen heftigen Paukenschlag.
    Doch niemand kam zu Tode! Eine gütige Schlange.....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen