13. Oktober 2013

Zur Erde gerichteter CME aus einer M 1.7 Sonneneruption

Aus der Aktiven Region 11865 wurde um 00.43 UTC (02:43 MESZ) ein M-Class Flare registriert. Ein koronaler Massenauswurf (CME) wird folgen, der aber zum Zeitpunkt der Aufnahmen noch nicht sichtbar war. Die Lage des aktiven Bereichs in Bezug auf die Erde weist auf einen möglichen starken koronalen Massenauswurf (CME) zur Erde hin. Das neueste WSA-Enlil Solar Wind Prediction Animations Modell zeigt jedoch einen schwachen CME der sich am 16. Oktober vielleicht mit wenig geomagnetischen Auswirkungen (Polarlichter in hohen Breiten) auf die Erde auswirken wird.



Kommentare:

  1. Hoffen wir nur, das es nicht ( wie vermutet ) wieder wie die M1.5 Sonneneruption am 11/10/2013 zur X - Class Flare wird.
    Gruss Teddy

    AntwortenLöschen
  2. Habt keine Angst Leute, Sonneneruptionen sind völlg harmlos und natürlich. Leute, laßt euch keine Angst einjagen. Angst ist der größte Feind des Bewußtseins.
    Lg. Sonne

    AntwortenLöschen
  3. Würde eher sagen, eine bewußte Angst ist die beste Art zu überleben.
    Und ob Sonneneruptionen so harmlos sind darüber scheiden sich die Geister!
    L.g. Regi

    AntwortenLöschen
  4. Bin schon gespannt, ob diesmal das schon so oft angekündigte Blackout kommt. Mein Bauchgefühl sagt,: es wird wieder nichts damit.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
  5. Na hoffendlich kein Blackout, habe im Dunkeln Angst gggggggggggggg
    Gruß Teddy

    AntwortenLöschen
  6. Natos, man muss sich auch einmal damit befassen wer einen Blackouts wann ankündigt, dann relativiert sich das.

    @ Regi, nein darüber scheiden sich definitiv nicht die Geister. Die Auswirkungen von Sonnenstürmen sind in allen Bereichen ausführlich wissenschaftlich untersucht und diejenigen die sich wirklich damit auskennen sind sich alle einig.

    Aber Unwissenheit und Ignoranz gepaart mit geringer Intelligenz führt dazu dass manche das Thema verharmlosen und versuchen ins lächerliche zu ziehen.

    Sonnenstürme an sich sind so harmlos wie Wasser an sich. Hast du aber 50.000 Liter über dir ist Wasser auch tödlich obwohl ansonsten Lebensgrundlagen.

    Ebenso verhält es sich mit Sonnenstürmen. An sich harmlos, solange sie nicht groß genug sind, nicht zur Erde gerichtet und nicht die falsche Polarität Haben.

    Ja, Angst ist der falsche Begleiter, definitiv! Aber Ignoranz ist noch dümmer. Aber wir wissen ja, dass die Welt aus vielen blödköpfen besteht - leider.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie scheinen doch sehr intelligent zu sein, zumindest sehen sie sich selbst so! Na die welt besteht neben den blödköpfen auch aus sehr intelligente Menschen, welchemeinen gescheiter als der rest zu sein. Fragt sich nur was, oder wer gefärlicher für die Menschheit ist!

      Löschen
    2. "Fragt sich nur was, oder wer gefärlicher für die Menschheit ist!"

      ... na ganz eindeutig die dummen und uninfiormierten. Denn denen kann man alles vorsetzen. Ein informierter Mensch, gleich welchen Intelligenzgrad, lässt sich nicht vor jeden karren spannen. - und nur um Klarzustellen, das hab absolut NICHTS mit dem zu tun was wir Bildung nennen!!!

      Löschen
    3. Hallo Jürgen,
      so eindeutig ist das ganicht. Das Problem beginnt da, wo die "Informierten" glauben, gut informiert zu sein und diesen Glauben dann den "dummen" aufdrücken wollen ;) Tja, wer ist dann wohl gefährlicher?!

      LG
      Christian

      Löschen
    4. Die gefährlichen Menschen sind die, welche Atome spalten, die Natur zu Grunde richten, Tiere quälen, Tierversuche machen, Soldaten werden, Politiker, Gifte in der Natur verbreiten, solche die wählen gehen, Gottesfanatiker (egal welche Religion) solche, die absichtlich Angst verbreiten......
      Lg. Natos

      Löschen
    5. Nun ja, dann sind alle Menschen gefährlich ,sag ich doch , der Mensch st das schrecklichste Raubtier der Welt.Selbst der bekannte ÖFÖF aß Spinnen und Regenwürmer . Wo und wie lebst du Natos?

      Löschen
    6. ...........Wo und wie lebst du Natos? Im Einklang mit der Natur. Und diese Möglichkeit hat jeder Mensch, wird aber von den wenigsten genutzt. Ich lebe genau das Gegenteil von Menschen, die ich aufgezählt habe, und meine Heimat ist der Planet Erde.
      Lg. Natos

      Löschen
  7. Der KMA auf dem Vorhersagemodell ( http://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/ ) hat nichts mit dem M-Flare zu tun, sondern ist ein KMA von einer C-Klasse Eruption am Vortag ;-)

    Der M-Flare wurde noch nicht berechnet.

    MFG

    Dominik

    AntwortenLöschen
  8. Es ist schon einmal gut zu wissen , das bei auftreten von Sonnenstürmen
    das eigene Empfinden auch darunter leidet .
    Die anderen die das immer noch ins lächerliche ziehen , werden so langsam immer weniger.
    Das ist wie mit dem hundertsten Affen .
    Nun ja, ein Black Out , wenn er denn kommen sollte, wäre für manche der persönliche Weltuntergang, aber keine Sorge , man kann auch ohne Technik durchkommen , stressfrei friedlich und ruhig - (wer vorgesorgt hat,hat dann ein Zeitfenster zum nachdenken )



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die anderen die das immer noch ins lächerliche ziehen , werden so langsam immer weniger."

      diejenigen die es ins Lächerliche ziehen wissen einfach nicht genug darüber. Oder um es mit Orson Welles zu sagen:

      „Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.“

      Löschen
    2. Oder mit meinen Worten:
      Es gibt noch Menschen,welche nicht in Angst leben (Angst macht einen leeren Kopf), sondern es mit einfach mit Humor tragen, wenn auch mit Galgenhumor.
      Jammern hilft auch nicht weiter.
      Gruß Teddy

      Löschen
  9. Das ist gut , da gebe ich Dir und Orson Welles recht.
    Sie brauchen eben Ihre Zeit und dafür gibt es ja Gott sei Dank unermüdliche Menschen die es immer und immer wieder sagen.
    Wenn der Fernseher es berichten würde,dann wäre es für jeden Wahrheit.
    so geht es eben langsam aber stetig bis die kritische Masse erreicht ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat von anonym : "...dafür gibt es ja Gott sei Dank unermüdliche Menschen die es immer und immer wieder sagen...."

      Das ist meiner Ansicht nach das Problem. Es wurde schon so oft gesagt, nichts Dramatisches ist bisher erfolgt, und bei ständiger Wiederholung glaubt eines Tages keiner mehr daran.

      2011 nach dem Lesen der ersten Broers Bücher habe ich den Blackout auch noch fest erwartet, aber inzwischen ist meine Bereitschaft, an eine Katastrophe zu glauben, die von Sonneneruptionen ausgeht, rapide gesunken. Ich behaupte NICHT, dass es NICHT MÖGLICH wäre, aber halte inzwischen einen wirtschaftlichen "Blackout" für sehr wahrscheinlicher.

      LG von Surprise

      Löschen
    2. Heute habe ich von Renee Bonanomi " Wie Heilung ohne Heiler geschieht "
      gelesen. Es gibt da eine schönen Satz:
      Es gibt keine Probleme mehr, wenn wir die wahre, starke Liebe in uns spüren und leben. Das Bewußtsein bindet sich an die Liebe - völlig problemlos.

      Also spüren und fühlen, nicht denken.

      Löschen
  10. Hallo Suprise , geh nicht von Dir aus , sondern von Menschen die enfach noch nicht so weit sind und suchen und hinterfragen, sie sind verstrickt im Alltag mit Ihren eigenen Problemen.
    Sie folgen noch dem Mainstream ,weil das ihnen anerzogen wurde.Sie brauchen noch Ihre Zeit. Missionieren bringt nichts , der wo dann anfängt zu suchen , der findet dann und wann die richtigen Seiten.
    Geduld

    AntwortenLöschen
  11. Also ich freue mich auf jeden heftigen Sonnensturm, da er eine ungeheuerlich belebende Wirkung auf mich hat, mich der WAHRHEIT näher bringt........immer höhere und wärmere und schönere Schwingungen erzeugt, wenn ich mich an meinen Flügel setze und immer höher und heftiger in die Tasten greife........

    AntwortenLöschen
  12. Wau, also ich könnte mich direkt in Theresa verlieben, sie hat den Humor den man braucht.
    Gruß Teddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Teddy, mit Humor hat das nichts zu tun, sondern mit Hoffnung und Freude auf dem Wege zur WAHRHEIT und zum LEBEN, ich fühle mich mit dem ganzen Kosmos = Schönheit und Ordnung verbunden, sehe alle Grausamkeiten, die gerade der wunderbaren Natur zugefügt werden, die für mich nicht mehr aushaltbar sind, und die immer höheren CMEs transformieren einfach diese ganzen Lügen und Leiden und Grausamkeiten in WAHRHEIT und LEBEN, welches erst im reinen SEIN, ausserhalb jeglicher Materie möglich ist, am UR-Sprung allen SEINS. Es braucht sich doch keiner davor zu fürchten. Diese Botschaft möchte ich übermitteln.

      Löschen
    2. Aua, mit der inneren spirituellen Erkenntnis hab ich nichts am Hut.
      Ausserhalb jeglicher Materie, na so weit kommts noch, dann gibts Abends en portion Wahrheit statt Bier oder den UR Sprung des "WEINS"

      Löschen
  13. vielleicht gehts drum, weder zu fürchten noch zu erwarten? sonnenaktionen SIND ganz einfach.
    hana

    AntwortenLöschen
  14. Na vielleicht erleben wir den Megaflare schneller als uns lieb ist.
    Im Moment gibt es schon wieder einen grösseren Flare.
    http://www.tesis.lebedev.ru/en/sun_flares.html

    AntwortenLöschen
  15. Und schon gehts wieder mit den Erdbeben in Österreich los

    AntwortenLöschen
  16. leider lese ich hier öfter sätze wie diesen :
    Ja, Angst ist der falsche Begleiter, definitiv! Aber Ignoranz ist noch dümmer. Aber wir wissen ja, dass die Welt aus vielen blödköpfen besteht - leider.

    ohne toleranz, liebe und vergebung, werden die menschen dieser welt sich nicht verändern, macht den anfang bei euch selbst und etwas wunderbares passiert.
    weiterhin alles gute............elijah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. elijah
      Erkläre bitte mal deine Definition von LIEBE.
      Lg. Natos

      Löschen
    2. @ Natos
      Ich wurde zwar nicht angesprochen, aber möchte doch etwas zur "Liebe" aus meiner Sicht schreiben:

      Liebe ist erst einmal keine "Beziehung", sie ist ein SEINSZUSTAND , nämlich bedingungslose Akzeptanz des Vorhandenen. Ein Mensch, der sich an der Liebe orientiert, hat keine Angst vor der Zukunft, er lebt bewusst im Hier und Jetzt. Jemand, der voller Angst, dem Gegenteil von Liebe ist, kann nur hassen und verurteilen. Er ist seinem Ego verhaftet und deshalb erfordert es großen Mut, wirklich zu lieben, weil das Ego aufgegeben werden muss. Das fällt den meisten Menschen sehr schwer.

      Normalerweise lieben Menschen nur, wenn ihre Bedingungen erfüllt werden. Aber das ist keine Liebe, sondern Berechnung. Das kann man überall beobachten. Wenn der andere nicht so ist, wie man ihn gern hätte, ist die Liebe erloschen. Ich behaupte aber, dass es dann gar keine Liebe war.

      IN LIEBE zu sein zeigt sich daran, dass der Liebende einfach ALLES lieben kann, Menschen, Tiere, Pflanzen, das ganze Universum. Aber dieser Zustand ist noch sehr selten. Doch es ist möglich, sich dem anzunähern.

      Du, Natos, behauptest, die Natur zu lieben und zu achten , aber 99.9 Prozent der Menschheit verurteilst Du aufs Schärfste , Liebe kann man das nicht nennen. Du leidest unter Deinen Erwartungen, wenn sie nicht erfüllt werden, entsteht Hass in Dir. Lass ihn los, liebe bedingungslos, Du tust es für Dich selbst, es ist eine Wohltat für jeden Menschen, wenn er liebt.

      LG von Surprise

      Löschen
    3. Hast du deinen Beitrag aus "bedingungsloser Akzeptanz des Vorhandenen" geschrieben, Surprise?

      Löschen
    4. @ Omar
      Haha- ertappt ! Ja, da hast Du schon recht, Omar, bedingungslose Liebe war der letzte Absatz nicht! Aber ich schrieb ja auch:...
      "Aber dieser Zustand ist noch sehr selten. Doch es ist möglich, sich dem anzunähern...."

      Also weiter üben ......

      LG von Surprise

      Löschen
    5. Liebe Surprise, Danke für deine wundervollen Worte, ich kann dem nichts hinzufügen. LG Elijah

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen